Blue Stars/FIFA Youth Cup 2019

30 - 31 Mai

Blue Stars/FIFA Youth Cup 2014

Stelldichein der Rekordmeister

© Foto-net

Wenn der Blue Stars/FIFA Youth Cup 2014 am Mittwoch und Donnerstag (28./29. Mai) zum 76. Mal seine Pforten öffnet, dürfen sich die Zuschauer auf ein großartiges Spektakel freuen. Nicht weniger als fünf Landes-Rekordmeister haben ihre Teams auf die Sportanlage Buchlern in Zürich geschickt.

Asante Kotoko (Ghana), Bayern München (Deutschland), Olympiakos Piräus (Griechenland), Benfica Lissabon (Portugal) sowie der Grashopper Club Zürich (Schweiz) geben sich zwei Tage lang beim ältesten internationalen Jugend-Turnier der Welt ein Stelldichein.

"Die Jungs sammeln schöne Erlebnisse und schnuppern internationales Flair", freut sich Bayerns U-19-Trainer Heiko Vogel schon auf das Turnier. Und der aktuelle Schweizer Nationaltorhüter Diego Benaglio, der mit den Hoppers dreimal im Einsatz (2000-02) war, erinnert sich: "Ich habe nur gute Erinnerungen daran. Das Turnier war damals so etwas wie das Highlight der Saison für uns. Das Turnier ist hervorragend organisiert und lässt keine Wünsche offen."

Komplettiert wird das zehnköpfige Teilnehmerfeld von Clube Atlético Paranaense (Brasilien), CF Villarreal (Spanien), FC Sion (Schweiz), dem Gastgeber FC Blue Stars Zürich sowie dem Champion der vergangenen beiden Jahre FC Zürich (Schweiz). Der FCZ ist nunmehr seit vier Auflagen ungeschlagen, denn vor den beiden Turniersiegen, zog man in den Endspielen 2010 und 2011 erst im Elfmeterschießen den Kürzeren.

Wie schnell das Motto "Where Stars Are Born" Wirklichkeit werden kann, zeigt nicht nur der Blick in die Vergangenheit, in der Spieler wie der amtierende Welt- und Europameister Gerard Piqué, Pep Guardiola  (beide Spanien), Sir Bobby Charlton, David Beckham (beide England) oder Jay-Jay Okocha (Nigeria) beim Blue Stars/FIFA Youth Cup schon früh auf sich aufmerksam machen konnten. Mit Adnan Januzaj (Manchester United) hofft nämlich der beste Spieler des Turniers 2013 auf die WM-Teilnahme in diesem Sommer mit Belgien.

Wer es von dieser Auflage auf die ganz große Bühne schaffen wird, bleibt abzuwarten, doch angesichts des hochkarätigen Teilnehmerfeldes ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Zuschauer auf der Sportanlage Buchlern einen zukünftigen Weltstar in seiner Anfangszeit bewundern dürfen.

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Blue Stars/FIFA Youth Cup 2015

WOW! Januzaj zeigt sein Talent

21 Jan 2014

Blue Stars/FIFA Youth Cup 2014

Die 75. Ausgabe des Blue Stars/FIFA Youth Cup

09 Mai 2013