STARS DES

ASIEN-POKALS 2019

Wir blicken auf fünf Spieler, die bei der asiatischen Kontinentalmeisterschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten für Furore sorgten.

ALMOEZ ALI

Nur selten gelingt einem Spieler ein derart eindrucksvolles Debüt bei einem großen internationalen Turnier wie Almoez Ali.

Der erst 22 Jahre alte Stürmer erzielte nicht weniger als neun Tore und brach damit den langjährigen Rekord des legendären iranischen Stürmers Ali Daei.

Dass er zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde, kam daher nicht überraschend.

YUYA OSAKO

Bei der WM 2018 erzielte Yuya Osako das Siegtor gegen Kolumbien. Offenbar hat er Geschmack daran gefunden, wichtige Treffer zu markieren.

Auch sein Doppelpack im Halbfinale gegen das starke iranische Team war enorm wichtig.

Nachdem er mehrere Spiele verletzt verpasste, erreichte er bis zum Finale mit vier Treffern letztlich sogar eine höhere Torquote als Almoez Ali.

SARDAR AZMOUN

Bei der Turnierauflage vor vier Jahren in Australien war Sardar Azmoun die große Neuentdeckung in den Reihen der IR Iran.

Dieses Mal war er bereits fest als Schlüsselspieler im Angriff etabliert.

Der Stürmer von Zenit St. Petersburg beförderte den Ball in den VAE vier Mal ins Netz.

AKRAM AFIF

Almoez Ali erzielte zwar Tore am Fließband und beherrschte damit die meisten Schlagzeilen. Doch Akram Afif hatte ebenfalls enormen Anteil am Erfolg Katars.

Er spielte nicht weniger als zehn erfolgreiche Torvorlagen und stellte damit einen neuen Turnierrekord auf.

Der in Doha geborene 22-Jährige bereitete während des gesamten Turniers nicht weniger als 26 Torchancen vor.

NGUYEN CONG PHUONG

Vietnam war das Überraschungsteam beim AFC Asien-Pokal 2019, und der überaus agile Stürmer hatte daran maßgeblichen Anteil.

Auch der technisch beschlagene Nguyen Cong Phuong hat den Sprung aus dem erfolgreichen U-23-Team Vietnams geschafft.

Er traf gegen Irak und erzielte dann auch das Ausgleichstor gegen Jordanien, das den Weg zum ersten Sieg für Vietnam in der K.-o.-Runde ebnete.

Lesen Sie unseren Rückblick auf das Turnier!

HIER LESEN