Lukaku:

Angreifer

in Topform

Gerade 25 Jahre alt geworden, ist Romelu Lukaku der Mann der Stunde im belgischen Team...

Lukaku steht im Fokus der furiosen Roten Teufel, die zum Auftakt gegen Panama 3 Tore erzielten und am Samstag gegen Tunesien 5 weitere folgen ließen.


Wenn sie so weiter machen, schreiben sie Geschichte..

Er ist der erste Spieler seit Diego Maradona vor 32 Jahren, der in zwei aufeinanderfolgenden WM-Spielen doppelt traf.

Seine vier Tore in weniger Spielminuten brachten ihn im Rennen um den Goldenen Schuh von adidas an die Spitze vor Cristiano Ronaldo.

Er will so viele Tore wie möglich erzielen, aber nicht um jeden Preis. Er weiß, dass es einzig und allein darum geht, dass die Mannschaft besser wird.

Robero Martinez (Trainer, Belgien)

Lukaku ist schon jetzt Belgiens Rekordtorjäger mit 40 Treffern in 71 Länderspielen.


Gegen Tunesien am 23. Juni zog er mit Marc Wilmots gleich. Beide haben nun 5 WM-Tore auf dem Konto - Rekord für die Roten Teufel.


HOLPRIGER

START

Trotz einer schwierigen Vergangenheit sowie dem Verlangen seinem Vater nachzueifern, der ein durchschnittlicher Fussballer war, hatte Lukaku schon in jungen Jahren großen Erfolg...

Er war mit 16 Jahren Torschützenkönig in der belgischen Liga (Anderlecht) und traf mit 17 erstmals für die Nationalmannschaft (gegen Russland).

BRAZIL 2014

Bei der WM 2014 bereitete er im Achtelfinale gegen die USA ein Tor vor und erzielte in einem hartumkämpften Spiel den 2:1-Siegtreffer.

Er ist ein ganz schlechter Verlierer und einer, der immer den Konkurrenzkampf sucht

Teamkollege Youri Tielemans

Belgien ist jetzt 21 Spiele ungeschlagen. Hält diese Serie bis zum Finale?

TORE UND HÖHEPUNKTE