VIERTELFINALISTEN:

WUSSTEN SIE DAS?

Selbstbewusste Franzosen

Frankreich hat seit 40 Jahren bei einer WM nicht mehr gegen ein südamerikanisches Team verloren (1978 gegen Gastgeber Argentinien). Seitdem gab es 5 Siege und 4 Unentschieden.

Erfahrenes Uruguay

Gegen Frankreich wird Oscar Tabarez sein 20. WM-Spiel als Trainer Uruguays bestreiten. Damit liegt er nun auf Platz vier in der WM-Historie, gleichauf mit Bora Milutinovic und Mario Zagallo.

KOREA/JAPAN 2002

Belgische Hoffnungen

Es ist Belgiens fünftes Spiel gegen Brasilien, das zweite bei einer WM. 2002 siegten die Südamerikaner dank Rivaldo und Ronaldo mit 2:0.

Brasiliens Lauf

Brasilien hat die letzten drei Spiele gewonnen und seit 310 Minuten keinen Gegentreffer mehr kassiert.


Russlands Blick zurück

Zum ersten Mal seit 1970 - damals noch als UDSSR - steht Russland wieder in einem WM-Viertelfinale. Damals verloren sie gegen Uruguay.


Kroatische Herausforderung

Zum dritten Mal bei 5 WM-Teilnahmen trifft Kroatien auf den Gastgeber. Die letzten beiden Duelle gingen verloren: 1998 das Halbfinale gegen Frankreich und 2014 das Eröffnungsspiel gegen Brasilien.

Unentschiedene Schweden

Zweimal traf Schweden bei einer WM auf England - zweimal endete das Duell mit einem Unentschieden: 2006 (2:2) und 2002 (1:1). Kurioserweise saß bei beiden Spielen der Schwede Sven Goran Eriksson auf der englischen Trainerbank.


Englands Fluch ist gebrochen

Der Sieg im Achtelfinale gegen Kolumbien war der erste Sieg im Elfmeterschießen der WM-Geschichte für England. Zuvor gab es drei Niederlagen: 1990 gegen die BR Deutschland, 1998 gegen Argentinien sowie 2006 gegen Portugal.

HAUTNAH

DABEI SEIN

Verfolgen Sie die Spiele in unseren exklusiven LIVE-BLOGS...

ALLE SPIELE