ALISSON

GEBOREN UM

TORHÜTER

ZU SEIN

Alissons komplette Familie besteht aus Torhütern:

  • Mutter (Handball)
  • Vater (Fussball)
  • Ur-Großvater (Fussball)
  • Der ältere Bruder Muriel war sein Mitspieler bei Internacional
Du musst wissen, dass jede meiner Paraden hier in Russland auch dir gehört. Mein Erfolg ist dein Erfolg. Wir sind Teil derselben Geschichte.

Alissons Botschaft an Muriel, der zu Hause die Daumen drückt, vor der WM (Player's Tribune)

Der jüngere Bruder hat sein Versprechen sehr ernst genommen. In Russland kann er aktuell auf 310 Minuten ohne Gegentor verweisen.

Er entschied sich für die

Torhüterposition, während er

Brasilien die WM 2002 gewinnen sah.

Es ist der bisher

letzte WM-Titel Brasiliens.



Ich werde dieses Gefühl nie vergessen. Es war wie eine Offenbarung. Ich dachte: 'Das werde ich machen. Ich werde für Brasilien spielen. Und die WM gewinnen.'

Alisson über das Endspiel 2002

2009 war er Brasiliens Nummer eins bei der FIFA U-17-WM in Nigeria. Mit ihm spielten Coutinho, Casemiro und Neymar.


Brasilien schied in der Gruppenphase aus. Neun Jahre später in Russland will er den großen Triumph.

Alisson wird von Taffarel trainiert - dem WM-Sieger 1994, der für ihn im Verein (Internacional) und bei der Nationalelf ein Vorbild ist. Die aktuelle Nummer eins erinnert sich noch, wie er Taffarels Parade 1998 im WM-Halbfinale gegen die Niederlande feierte.

79%

In Form

Er spielt für die Roma und konnte in dieser Saison 79 Prozent aller Schüsse auf sein Tor entschärfen (Bestwert aller Serie-A-Torhüter).

Gegen Belgien

Am Freitag warten Belgien und Romelu Lukaku im Viertelfinale. Belgien hat zwölf Tore geschossen - die meisten aller Teams bei der WM. Mit vier Treffern hofft Lukaku auf den Goldenen Schuh.

SCHAFFT

ER ES?

Seid dabei, wenn Alisson ins Halbfinale kommen möchte!

LIVE BLOG