IGOR AKINFEEV

RUSSLANDS

NEUER HELD

Er parierte zwei Elfmeter gegen Spanien und führte den Gastgeber damit ins Viertelfinale. Aber wie genau kennen Sie diesen Igor Akinfeev und seine Rekorde?


Akinfeev sicherte Russland mit zwei parierten Versuchen im Elfmeterschießen gegen Spanien - zuerst gegen Koke, dann gegen Iago Aspas - ein historisches Ticket fürs Viertelfinale. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

ELFMETERKILLER

Sein Ligadebüt gab er als 16-Jähriger. Gleich in seinem ersten Spiel für CSKA - dem Klub, dem er seiner gesamten Karriere treu blieb - parierte er einen Strafstoß und verhalf seiner Mannschaft zu einem 2:0-Sieg gegen Krylia Sovetov Samara.

Zwei Jahre später, 2004, debütierte er im Nationalteam. Er wurde damit zum drittjüngsten Spieler überhaupt der Sbornaja hinter Eduard Streltsov und Sergey Rodinov.

STÜRMISCHE ZEITEN

Ein unerwarteter Fehler gegen Korea Republik bei seinem WM-Debüt 2014 brachte ihm einen schlechten Ruf ein. Das Spiel endete 1:1. Am Ende wurde Russland Gruppendritter und fuhr nach Hause.

Ich kann nicht erklären, was passiert ist und ich werde das auch nie können. Solche Paraden habe ich vorher millionenfach gemacht. Es sieht im Fernsehen nach einem furchtbaren Fehler aus. Es kommt manchmal vor, aber man muss versuchen, nicht daran zu zerbrechen.

Igor Akinfeev nach seinem Fehler gegen Korea Republik

Seine Leistungen und seine Konstanz, inklusive der Genesung von zwei Kreuzbandrissen, ließen ihn 2017 zum Kapitän des russischen Teams werden. Er folgte auf Vasili Berezutsky, der seine Karriere beendete.

SÜSSE RACHE

Akinfeev war auch der Torhüter bei der EURO 2008, als Spanien 3:0 gewann. Zehn Jahre später avancierte er am Sonntagabend in Moskau zum Nationalhelden.

Dies ist nicht der Sieg von mir, sondern von der ganzen Mannschaft. Wir haben bis zum Ende gekämpft. Am Ende haben wir aufs Elfmeterschießen gehofft. Nun können alle Russen feiern.

Igor Akinfeev nach dem Sieg gegen Spanien

Wie weit wird er kommen?

Akinfeev blieb im Nationaltrikot 47 Mal ohne Gegentor - Rekord. 

Seine unglaubliche Leistung gegen Spanien verpasst? Jetzt anschauen!

VIDEO-HÖHEPUNKTE