FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Alter
29
Größe
178,0 cm
Geburtsdatum 19 April 1990
Länderspiele
70
Länderspieltore
5

Das mexikanische Mittelfeld ist ohne den talentierten und enorm einsatzbereiten Héctor Herrera kaum noch vorstellbar. Seine Entwicklung zu einem Leistungsträger Mexikos begann bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Damals zeigte der noch junge Spieler große mentale Stärke und beeindruckte darüber hinaus mit seiner enormen körperlichen Belastbarkeit.

Im Anschluss an den Gewinn der Goldmedaille wechselte er zum FC Porto, wo er noch immer unter Vertrag steht. Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™ war er unumstrittener Stammspieler, und auch in der Qualifikation für die WM in Russland setzte der aus Kolumbien stammende Nationaltrainer Juan Carlos Osorio auf ihn.

In der letzten Saison wusste er bei seinem portugiesischen Klub rundherum zu überzeugen und ist nun entschlossen, mit El Tri in Russland Geschichte zu schreiben.