FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Häufige Fragen zum Volunteer-Programm

© LOC

Willkommen
Häufige Fragen
Über das Programm
Volunteer-Zentren
Funktionen der Volunteers
Aus Sicht der Volunteers

Was ist das Volunteer-Programm des LOK für die FIFA WM Russland 2018?

Das Programm ist für viele Tausend Menschen aus Russland und anderen Ländern eine einzigartige Gelegenheit, bei der Organisation des FIFA Konföderationen-Pokals 2017 und der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™, dem größten Fussballfestival der Welt, mitzuwirken. Die wichtigsten Phasen des Programms bestehen in der Anwerbung und Auswahl der Volunteers, den Schulungen und dem Einsatz während der Veranstaltungen sowie in der Organisation der Volunteer-Zentren in den WM-Städten.

Wie viele Volunteers können am FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und an der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ teilnehmen? Die geschätzten Zahlen liegen bei rund 5.500 Volunteers für den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und rund 15.000 Volunteers für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™.

Was ist ein Volunteer-Zentrum? Dies sind spezielle Zentren in Universitäten in den WM-Städten, die vom Lokalen Organisationskomitee für die FIFA Fussball-WM Russland 2018 zertifiziert wurden. Die Volunteer-Zentren führen Anwerbung, Auswahl, Rekrutierung und Schulungen in den Gastgeberstädten des FIFA Konföderationen-Pokals 2017 und der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ durch. Insgesamt gibt es 15 Zentren, fünf davon in Moskau und je eines in den anderen FIFA WM-Städten.

Wie man die Volunteer-Zentren kontaktiert Adresssen und Telefonnummern).

Wann fand der Bewerbungs-Prozess statt? Bewerbungen sowohl zum FIFA Konföderationen-Pokal 2017 als auch der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ begannen am 1. Juni 2016 auf FIFA.com und endeten am 30. Dezember 2016.

Gibt es Einschränkungen bei der Bewerbung als Volunteer? Die einzige echte Beschränkung für Volunteers besteht im Alter. Volunteers für den FIFA Konföderationen-Pokal müssen am Stichtag 10. Mai 2017 mindestens 18 Jahre alt sein, und Volunteers für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ müssen am Stichtag 10. Mai 2018 mindestens 18 Jahre alt sein.

Das Volunteer-Programm steht allen Personen unabhängig von Geschlecht, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Orientierung oder eventuellen Behinderungen offen.

Wie läuft das Auswahlverfahren für die Volunteers ab? Das Auswahlverfahren umfasst mehrere Phasen, einige Online und einige im direkten Dialog. Die Kandidaten werden zunächst zur Teilnahme an Online-Tests aufgefordert (bei denen weitere Informationen zu ihren analytischen Fähigkeiten und persönlichen Qualitäten sowie der Beherrschung der englischen Sprache gesammelt werden). Die erfolgreichen Kandidaten (die die Tests bestanden haben) werden anschließend zu einem Bewerbungsgespräch im jeweiligen Volunteer-Zentrum eingeladen.

Weitere Informationen über die Auswahl und Schulung der Volunteers finden Sie: Hier.

Werden Kandidaten mit bestimmten Kenntnissen oder Kompetenzen bevorzugt? Alle Kandidaten werden im Auswahlverfahren gleich behandelt. Doch die Chancen auf eine Auswahl steigen mit guten Fremdsprachenkenntnissen, bereits vorhandener Erfahrung als Volunteer oder besonderen Kenntnissen, die für eine bestimmte Tätigkeit benötigt werden. Eine Beschreibung der Tätigkeiten finden Sie hier.

Wie läuft die Schulung der Volunteers ab und wie lange dauert es, bis ein Volunteer das Schulungsprogramm abgeschlossen hat? Die Schulung der Volunteers erfolgt in den Volunteer-Zentren. Die Schulungseinheiten dauern einen bis zwei Tage, der jeweilige Ablauf ist von der Tätigkeit abhängig.

Weitere Informationen über die Schulung der Volunteers finden Sie hier.

Kann ich auch ohne Englischkenntnisse Volunteer werden?
Volunteers für den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ benötigen gute Englischkenntnisse, um den Test erfolgreich abschließen zu können. Das erforderliche Niveau hängt allerdings von der geplanten Tätigkeit ab. Die höchsten sprachlichen Anforderungen bestehen in den Bereichen "Sprachendienste" und "Teamdienste". Eine Beschreibung der Tätigkeiten finden Sie hier.

Sollten Sie keine Englischkenntnisse haben, dafür aber gute Kenntnisse einer anderen Fremdsprache, beispielsweise Deutsch oder Französisch, wird Ihre Bewerbung dennoch berücksichtigt.

Zahlt das Organisationskomitee für Unterkunft und Verpflegung der Volunteers in den FIFA WM-Städten? Die Volunteers erhalten eine spezielle einheitliche Kleidung, können kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen und erhalten während ihrer Einsatzschichten auch Verpflegung.
Wenn Sie allerdings nicht aus der jeweiligen WM-Stadt sind, müssen Sie für Anreise und Unterkunft selbst aufkommen.

Wie oft muss ich zu Schulungen kommen, wenn es in meiner Stadt kein Volunteer-Zentrum gibt? Der genaue Ablauf der Schulung ist von der Tätigkeit abhängig. Üblicherweise dauern die Schulungen einen oder zwei Tage. Somit ist nur eine Reise in eine Stadt mit einem Volunteer-Zentrum erforderlich. Kurz vor dem ersten Einsatz eines Volunteers werden noch Schulungen für bestimmte Tätigkeiten bzw. direkt in den Veranstaltungsorten des Turniers organisiert. Einigen Volunteers werden auch Online-Schulungen angeboten.

Weitere Informationen über die Auswahl und Schulung der Volunteers finden Sie hier.

Kann ich als Volunteer die Eröffnungs- und die Schlussfeier des FIFA Konföderationen-Pokals und der FIFA Fussball-WM und Fussballspiele bei diesen Turnieren sehen? Die Volunteers werden während der Veranstaltungen mit verschiedenen Tätigkeiten und an verschiedenen Orten eingesetzt. Nur ein kleiner Anteil wird in den Stadien eingesetzt oder an der Vorbereitung der Eröffnungs- und Schlussfeier beteiligt sein. Selbst die Volunteers, die bei den Wettkämpfen vor Ort sind, werden mit der Erfüllung ihrer Aufgaben beschäftigt sein und sich darauf konzentrieren und nicht auf die Wettkämpfe. Die einzige Möglichkeit, die Feiern oder Spiele zu verfolgen, besteht darin, sich eine Eintrittskarte für eine Veranstaltung außerhalb der eigenen Schicht zu kaufen. Bitte beachten Sie, dass Volunteers keine besondere Akkreditierung und auch keine Eintrittskarten für die Spiele erhalten.

Welche Funktionen können Volunteers erfüllen?
Es gibt insgesamt 19 verschiedene Funktionsbereiche. Eine Beschreibung der Tätigkeiten finden Sie hier.

Detaillierte Informationen über die jeweiligen Aufgaben und Arbeitsabläufe erhalten Sie während Ihrer Schulung.

Weitere Informationen über die Auswahl und Schulung der Volunteers finden Sie hier.

Siehe auch

IHR BENUTZERKONTO