FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Wie die Fans das Scheitern des Titelverteidigers empfunden haben

  • Deutschland ist der dritte Titelverteidiger, der bei der WM in der Gruppenphase ausschied
  • FIFA TV hat mit Fans der beteiligten Nationen gesprochen
  • Erwartungen - Erleichterung - Ende

Was geht in Fans vor, wenn sie wissen, dass Ihre Mannschaft bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft gegen den Titelverteidiger ran muss? Und was geht in den Fans des Titelverteidigers vor, wenn sie mitansehen müssen, wie ihre Elf zum dritten WM-Sieger wird, der vier Jahre später in der Gruppenphase ausscheidet. Mit diesen Fragen haben wir uns nach der WM Russland 2018 am Beispiel Deutschlands auseinandergesetzt.

Erwartungen (Deutschland - Mexiko 0:1)

"Meine Erwartungen an das deutsche Team waren ziemlich hoch. Ich war ziemlich sicher, dass Deutschland das Halbfinale oder zumindest das Viertelfinale erreichen würde", sagte Deutschland-Fan Thomas Mandl. Die Vorbereitungsspiele auf die WM-Endrunde verliefen nicht gerade verheißungsvoll, aber "wir packen das, wir sind Deutschland", so dachte Mandl. Fatalerweise war das wohl auch in den Köpfen der Spieler verankert.

Dann passierte es. Mexiko ging 1:0 in Führung. "Als [Lozano] das Tor machte, kann ich gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich geschockt war", erinnert sich Mexiko-Fan Olivia Aguiniga. Das dürfte für die Deutschland-Fans ebenfalls gegolten haben. Doch danach sammelte man sich. "Ok, es war nur ein Spiel, wir schaffen das, so oder so", fasst Mandl die Stimmung im deutschen Lager nach der Auftaktpleite zusammen.

Erleichterung (Deutschland - Schweden 2:1)

"Die deutsche Maschine wird nie zerbrechen", dachte auch Schweden-Fan Erik Wallskog nach der deutschen Niederlage gegen Mexiko. Doch schon in Sotschi gegen Schweden stand sie kurz davor, denn erneut lag die DFB-Elf hinten. "Ich war so nervös", meint Mandl. Seine Gedanken? "Das kann nicht sein, das kann einfach nicht passieren." Dann drehte der Titelverteidiger die Partie noch durch den Ausgleich von Marco Reus und den Freistoß von Toni Kroos in der Nachspielzeit. "Jetzt sind wir da, jetzt packen wir es, jetzt weiß die Mannschaft, was sie drauf hat" – das waren nicht nur die Empfindungen eines einzigen Fans, sondern wohl der ganzen deutschen Fussballnation.

Ende (Deutschland - Republik Korea 0:2)

Vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Republik Korea ging wohl fast jeder von einem deutschen Weiterkommen aus – selbst ein koreanischer Fan wie Tim Lee: "Man erwartet einfach immer, dass sie eine Lösung finden, denn das haben deutsche Teams immer getan." Es kam anders. "Der Fluch ist echt. Es liegt so viel Druck auf dir als Weltmeister. Du weißt, dass die Chancen, es noch einmal ins Endspiel zu packen und die WM zu gewinnen, sehr, sehr niedrig sind", so Mandls Fazit. Zum dritten Mal in Folge musste der Titelverteidiger nach der Gruppenphase die Koffer packen.

Wie es wohl Frankreich 2022 ergehen wird?

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Das russische Erfolgsmärchen mit den Augen der Fans

13 Sep 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Die schönsten Momente der WM 2018 in Russland 

16 Sep 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Die Panini WM-Sieger stehen fest 

13 Sep 2018

The Best FIFA Football Awards™

Pavards sensationeller Dropkick 

12 Sep 2018

The Best FIFA Football Awards™

Messi trifft nach fantastischer Ballannahme

10 Sep 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Russlands Wiederauferstehung bei der WM 2018

17 Sep 2018