FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-WM 2018™

Countdown: Nur noch 29 Tage

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ wirft immer größere Schatten voraus - noch 29 Tage!

​​In weniger als zwei Monaten, genauer gesagt am 14. Juni, wird im Moskauer Luschniki-Stadion das 21. weltweite Gipfeltreffen mit dem Spiel zwischen dem Gastgeber und Saudiarabien angepfiffen.

Zeit genug, den Countdown einzuläuten. Bis zum Beginn der WM nehmen wir täglich eine Zahl aus der Geschichte des Turniers genauer unter die Lupe.

29 Spieler aus 19 Ländern sind bei den letzten 20 Turnierauflagen Torschützenkönig der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft geworden. Den Anfang machte der Argentinier Guillermo Stabile bei der ersten Auflage 1930 in Uruguay mit acht Treffern. Bei der WM 2014 in Brasilien sicherte sich der Kolumbianer James Rodriguez mit sechs Treffern die Torjägerkrone.

Der Franzose Just Fontaine ist bis heute der einzige Spieler, der bei einer einzigen WM-Auflage, nämlich 1958 in Schweden, 13 Tore verbuchen konnte. Der Deutsche Gerd Müller brachte es bei der WM 1970 in Mexiko immerhin auf zehn Treffer. Der Bomber der Nation fügte seinem Torkonto 1974 auf heimischem Boden vier weitere Treffer hinzu, holte mit der BR Deutschland den Weltmeistertitel und stellte einen neuen Gesamtrekord auf. 1962 in Chile teilten sich sechs Spieler mit je vier Toren die Torjägerkrone.

Von Argentinien 1978 bis Frankreich 1998 erzielten die besten Torschützen jeweils sechs Treffer. Den Anfang machte Mario Kempes 1978, gefolgt von Paolo Rossi (1982), Gary Lineker (1986), Salvatore Schillaci (1990), Oleg Salenko und Hristo Stoichkov (1994) sowie Davor Šuker (1998). 2002 brachte es der Brasilianer Ronaldo dann auf acht Treffer.

Letzterer erzielte insgesamt 15 WM-Tore und brach damit den Rekord, den Gerd Müller 1974 aufgestellt hatte. Ronaldos Rekord hatte bis 2014 Bestand, als der Deutsche Miroslav Klose sein 16. WM-Tor erzielte. Er brauchte allerdings vier Weltmeisterschaften in Folge (von 2002 bis 2014), um den Brasilianer vom Thron zu stoßen. Klose verabschiedete sich in jenem Jahr mit dem Weltmeistertitel von der internationalen Bühne.

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-WM 2018™

Countdown: Nur noch 30 Tage

15 Mai 2018

FIFA Fussball-WM 2018™

Countdown: Nur noch 31 Tage

14 Mai 2018

FIFA Fussball-WM 2018™

Countdown: Nur noch 32 Tage

13 Mai 2018