FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Konföderationen-Pokal

Vorstellung der Volunteer-Uniformen

FIFA Confederations Cup volunteers uniform unveiled
© LOC
  • Volunteers tragen leuchtende und leicht zu erkennende Uniformen
  • Vorstellung der Uniformen am 21. Mai in Sankt Petersburg
  • 5.844 Volunteers im Einsatz

Die Volunteers beim FIFA Konföderationen-Pokal 2017 haben eine leuchtende und leicht zu erkennende Uniform erhalten. In ihrem neuen Outfit werden die Volunteers nun bald Gäste und Teilnehmer beim Turnier der Champions in allen vier Austragungsstädten willkommen heißen.

Zahlreiche Volunteers hatten sich bei der Präsentation am Sonntag, 21. Mai, im FIFA Konföderationen-Pokal-Park in Sankt Petersburg als Models zur Verfügung gestellt. Dabei präsentierten sie nicht nur gekonnt die attraktiven Uniformen von adidas mit dem Logo und dem Branding des FIFA Konföderationen-Pokals, sondern zeigten auch auf einem kleinen Feld für jeweils sechs Spieler, das man kurzerhand für diese Gelegenheit in eine Art Laufsteg verwandelt hatte, beeindruckende Fertigkeiten am Ball.

Bei der Vorstellung der neuen Uniformen war auch Jay-Jay Okocha dabei, einer der Ehrengäste im Park und Gewinner des CAF Afrikanischen Nationen-Pokals und der olympischen Goldmedaille.

"Ich weiß, dass die Anzahl der Volunteer-Bewerbungen für den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ die früheren Bestmarken noch übertroffen hat", erklärte Okocha. "So werden knapp 6.000 Menschen aus 78 Ländern als Volunteers beim Konföderationen-Pokal im Einsatz sein. Ich bin sehr stolz darauf, dass auch 21 Volunteers aus meinem Heimatland Nigeria dabei sind und bin überzeugt, dass sie alle dazu beitragen werden, ein Turnier auf höchstem Niveau zu präsentieren."

adidas ist seit 1970 Partner der FIFA und hat bereits zahlreiche Uniformen für freiwillige Helfer bei FIFA-Turnieren entworfen.

Insgesamt werden beim FIFA Konföderationen-Pokal 5.844 freiwillige Helfer im Einsatz sein: 1.733 davon in Sankt Petersburg, 1.590 in Moskau, 1.261 in Sotschi und 1.260 in Kasan.

Empfohlene Artikel