FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA WM 2018™

Vorschau: Uruguay – Frankreich

Uruguay-France preview

Uruguay und Frankreich eröffnen das Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ mit einem Duell, das viel Spannung und einige Begegnungen alter Bekannter verspricht. Beispielsweise treffen Antoine Griezmann und Lucas Hernández auf Diego Godín und Josema Giménez – ihre Teamkameraden bei Atlético Madrid, und Edinson Cavani wird Kylian Mbappé gegenüberstehen – seinem Sturmpartner bei Paris Saint-Germain. Doch gerade hinter "El Matador", der gegen Portugal einen Doppelpack verbuchen konnte und dann verletzt vom Platz musste, steht noch ein großes Fragezeichen.

Beide Teams gehen ungeschlagen in dieses Duell ehemaliger Weltmeister. Uruguay hat bislang alle Spiele gewonnen und im gesamten Turnier nur einen einzigen Gegentreffer kassiert. "Les Bleus" haben sich derweil in einer spektakulären Partie gegen Argentinien durchgesetzt.

Frankreich setzt auf den guten Torriecher seiner Angreifer, um die Positivserie gegen südamerikanische Mannschaften auszubauen: Die Franzosen haben von den letzten neun Duellen gegen Teams aus der CONMEBOL kein einziges verloren. Die "Celeste" kann sich allerdings auf eine andere Statistik stützen. Das Team hat nämlich schon sechsmal den Sprung unter die besten Acht des Planeten geschafft und musste danach nur einmal die Heimreise antreten.

Analyse der Teamreporter

Florencia Simoes, Uruguay [Folgen: Twitter | Facebook]
Uruguay will bei der WM 2018 in Russland weiterhin Geschichte schreiben und das fünfte Spiel in Folge gewinnen. Allerdings weiß das Team, dass es mit einem sehr schwierigen Gegner konfrontiert ist. Die "Celeste" wird mit einem 4-4-2-System antreten. Das einzige Fragezeichen für "Maestro" Tabárez steht hinter Edinson Cavani. Sollte er noch nicht wieder einsatzbereit sein, dann wird wohl Cristhian Stuani seine Rolle als Sturmpartner von Luis Suárez einnehmen.

Adrien Gingold, Frankreich [Folgen: Twitter | Facebook]
Die "Équipe Tricolore" bereitet sich hier in Istra auf einen taktischen und physischen Kampf vor. Didier Deschamps arbeitet wie immer ruhig und konzentriert und will nicht riskieren, dass Frankreich das erste Tor kassiert, weil er es für fast unmöglich hält, einen solchen Rückstand wieder aufzuholen. Seine Warnung an alle: "Es ändert nichts, ob Cavani nun dabei ist oder nicht." Mit Blick auf die Mannschaftsaufstellung bleibt noch ein Fragezeichen: Wer wird den gesperrten Blaise Matuidi ersetzen?

Schon gewusst?

Einmal abgesehen von den Vergleichen mit Pelé bei der WM 1958 in Schweden, die Kylian Mbappés Doppelpack gegen Argentinien auslöste, ist er mit seinen drei bisher erzielten Treffern der französische Spieler mit den zweitmeisten Toren bei einer einzelnen WM-Auflage. Der erste in der Liste ist ein gewisser Just Fontaine, der bei besagter Auflage von 1958 in Schweden sage und schreibe 13 Treffer verbuchen konnte.

So könnten sie spielen

Uruguay: Fernando Muslera; Martín Cáceres, José María Giménez, Diego Godín, Diego Laxalt; Nahitan Nández, Lucas Torreira, Matías Vecino, Rodrigo Bentancur, Luis Suárez und Edinson Cavani oder Cristhian Stuani

Frankreich: Hugo Lloris; Benjamin Pavard, Raphaël Varane, Samuel Umtiti, Lucas Hernández; N'Golo Kanté, Paul Pogba; Kylian Mbappé, Antoine Griezmann, Corentin Tolisso; Olivier Giroud

Fan-Zone

Die Fan-Zone ist ein absolutes Muss für alle, die die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ aufmerksam verfolgen. Dort warten das WM-Managerspiel, die WM-Herausforderung und das WM-Tippspiel auf Euch. Die Spiele sind kostenfrei, haben einen hohen Spaßfaktor und bieten fantastische Preise. Mit dem Panini Digital Sticker Album könnt Ihr Sticker einkleben, tauschen und teilen. Wählt bei allen 64 Spielen der WM 2018 in Russland den Man of the Match, und stellt Euer Fan Dream Team des Turniers zusammen.

Besucht die Fan-Zone

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Edinson Cavani of Uruguay celebrates after scoring his team's second goal 

FIFA WM 2018™

Cavanis magischer Abend

01 Jul 2018