FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA WM 2018™

Vorschau: Polen - Kolumbien

Robert Lewandowski of Poland looks dejected
© Getty Images

Für beide Teams startete die FIFA WM 2018 mit einer empfindlichen Niederlage. Polen zog gegen Senegal den Kürzeren und Kolumbien verlor gegen Japan. Nun treffen die beiden am zweiten Spieltag der Gruppe H in Kasan zum ersten Mal bei einer Weltmeisterschaft aufeinander und stehen schon unter Zugzwang.

Polen wird vor allem bemüht sein, die individuellen Fehler abzustellen, die ihnen das Leben im ersten Spiel so schwer gemacht haben. Es wird erwartet, dass Adam Nawalka ein paar Änderungen in der Startelf vornehmen wird, um in die Siegerspur zu finden. Es sollte möglichst gelingen Robert Lewandowski zum Toreschießen zu bringen, denn Polen konnte seit der EURO 2016 kein Spiel mehr gewinnen, wenn der Torjäger nicht traf.

Auf der Gegenseite wird wahrscheinlich James Rodriguez in die Startelf rücken, der Star des FC Bayern München kam im ersten Spiel gegen Japan nur von der Bank. Es ist für Kolumbien das 20. WM-Spiel und dieses Mal wird man hoffen, es nicht wieder knapp 87 Minuten in Unterzahl spielen zu müssen, nachdem Carlos Sanchez die zweitschnellste Rote Karte der WM-Geschichte gegen Japan gesehen hatte.

Analyse der Teamreporter

Piotr Koźmiński, Polen [Folgen: Twitter | Facebook]​
Polen ist nie über die Gruppenphase hinausgekommen, wenn es das erste Spiel in der WM-Endrunde verlor, was 2002 und 2006 der Fall war, aber sie hoffen, dass aller guten Dinge drei sind. Die Spieler sagen, dass es der Schlüssel sein wird , die individuellen Fehler zu vermeiden, die zur Niederlage gegen Senegal führten. Außerdem will man versuchen, Robert Lewandowski mit mehr Pässen zu füttern, damit er gegen Kolumbien das machen kann, was er am besten kann: Tore schießen.

Alejandra Rueda, Kolumbien [Folgen: Facebook | Twitter]
Kolumbien ist zuversichtlich und will bei der WM wieder in die Spur kommen. Falcao gibt die Marschroute vor: "Ich möchte gewinnen, und am Sonntag werden wir alles tun, um zu gewinnen. Es wird wie ein Finale sein." Polen ist ein Team, welches gerne im Ballbesitz ist und geduldig die Lücke sucht. Es gilt also für die "Los Cafeteros", die Räume für Polen zu schließen und die Angriffe über die stark besetzten Flügel in den Strafraum zu stoppen, wo Polens Torjäger Robert Lewandowski lauern wird. Selbst muss man kaltschnäuzig jede sich bietende Möglichkeit nutzen.

Schon gewusst?

Polens aktueller Nationaltrainer Adam Nawalka spielte sein 34. und letztes Spiel im Dress der "Weiß-Roten" gegen Kolumbien. Es war die erste Begegnung der beiden Teams und Polen gewann mit 4:1.

So könnten sie spielen

Polen: Wojciech Szczesny; Kamil Glik, Michal Pazdan, Lukasz Piszczek; Maciej Rybus, Jacek Goralski, Grzegorz Krychowiak, Bartosz Bereszyniski; Kamil Grosicki, Piotr Zielinski, Robert Lewandowski​​

Kolumbien: David Ospina; Santiago Arias, Cristian Zapata, Oscar Murillo, Johan Mojica; Abel Aguilar, Wilmar Barrios; Juan Cuadrado, James Rodriguez, Luis Muriel; Radamel Falcao

Fan-Zone

Die Fan-Zone ist ein absolutes Muss für alle, die die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ aufmerksam verfolgen. Dort warten das WM-Managerspiel, die WM-Herausforderung und das WM-Tippspiel auf Euch. Die Spiele sind kostenfrei, haben einen hohen Spaßfaktor und bieten fantastische Preise. Mit dem Panini Digital Sticker Album könnt Ihr Sticker einkleben, tauschen und teilen. Wählt bei allen 64 Spielen der WM 2018 in Russland den Man of the Match, und stellt Euer Fan Dream Team des Turniers zusammen.

Besucht die Fan-Zone

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Russland 2018: Polen - Senegal

FIFA Fussball-WM 2018™

Russland 2018: Polen - Senegal

19 Jun 2018

Russland 2018: Kolumbien - Japan

FIFA Fussball-WM 2018™

Russland 2018: Kolumbien - Japan

19 Jun 2018