FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-WM 2018™

Vladislav Gmyrin (Saransk)

Vladislav Gmyrin
© LOC

Zum ersten Mal habe ich mich anlässlich des internationalen Forums "Russland – Land des Sports" , das 2011 in Saransk stattfand, einem Volunteer-Team angeschlossen. Dabei kam mir eine sehr interessante Rolle zu: Ich hielt einen Vortrag zur Entwicklung der Spielbälle bei den Fussball-Weltmeisterschaften.

Die denkwürdigste Veranstaltung meiner Volunteer-Laufbahn war die Sommer-Universiade 2013 in Kasan. Dort stand meine Aufgabe im Zusammenhang mit meinem zukünftigen Beruf als Arzt. Ich kümmerte mich im Leichtathletikstadion darum, dass es den Athleten nach dem Wettkampf gut ging. So hatte ich die Chance, mein berufliches Know-how und meine Fähigkeiten in der Praxis einzusetzen. Gleichzeitig bot sich mir die Möglichkeit, berühmte russische Sportler zu treffen. Das war wirklich spannend. Beispielsweise hatte ich die Ehre, die russische Geherin Anisya Kirdyapkina – Vize-Weltmeisterin des Jahres 2013, Bronzemedaillengewinnerin der Weltmeisterschaft 2011 und Vize-Europameisterin 2010 – hinter der Ziellinie zu treffen.

Beim Olympischen Fackellauf von Sotschi 2014 gehörte ich einem Volunteer-Managementteam an und erhielt nach der Veranstaltung eine Gedenkmedaille vom russischen Präsidenten. Ich bin auch stolz auf meine Erfahrung als freiwilliger Helfer im Fussball, nämlich beim FIFA Fan Fest 2014 in Saransk. Die Veranstaltungsfläche war mit mehr als 10.000 Quadratmetern enorm, und die Unterstützung der Volunteers spielte eine sehr wichtige Rolle. Ich war vor allem für medizinische Belange zuständig. 

Meine Volunteer-Erfahrungen in Kasan und beim Fan Fest haben mich dazu inspiriert, Sportarzt zu werden. Daher bin ich mittlerweile beim Jugendteam des Fussballklubs Mordowia Saransk als Assistent des Mannschaftsarztes tätig. Ich hoffe, dass ich die Gelegenheit bekomme, mich dem Volunteer-Team der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ anzuschließen.

Vladislav Gmyrin *(24 Jahre, Mordwinien, Medizinisches Institut der Mordwinischen Staatlichen Universität, sechstes Studienjahr, Schwerpunkt: Kinderheilkunde)*