FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Weltmeisterschaft™

Videos: Erleben Sie die WM-Vergabe noch einmal

© Getty Images

An diesem Donnerstag, 2. Dezember 2010, wurde in Zürich über die Ausrichter der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ 2018 und 2022 entschieden. Die Bekanntgabe, die Präsentationen aller Kandidaten sowie die anschließende Pressekonferenz wurden LIVE auf FIFA.com übertragen. Sie können sich jetzt noch einmal alle Videos in Ruhe anschauen. *Verfolgen Sie die Pressekonferenz nach der Bekanntgabe der WM-Ausrichter 2018 sowie 2022 LIVE - Klicken Sie hier
*

Viele Würdenträger sowie internationale Persönlichkeiten aus Sport und Politik hatten sich in Zürich eingefunden, um die Werbetrommeln für ihr Land zu rühren. Auch die Medienpräsenz war riesig: Über 1.000 Journalisten hatten sich für das Event akkreditiert, knapp 70 TV-Stationen berichteten live aus Zürich.

Bereits am Mittwoch begannen die Präsentationen der neun Bewerber im Home of FIFA auf dem Zürichberg. Zunächst hatten die Kandidaten für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™ ihre Bewerbung präsentiert. Australien begann um 14:00 Uhr MEZ als erster Kandidat, gefolgt im Stundentakt von der Republik Korea, Katar, den USA sowie Japan zum Abschluss um 18:00 Uhr. Am Donnerstagmorgen folgten dann die Bewerber um die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™: Belgien und die Niederlande starteten um 9:00 Uhr mit ihrer Präsentation, danach folgten Spanien und Portugal, England sowie zum Abschluss Russland um 12:00 Uhr. Die Reihenfolge der Präsentationen wurde vorher ausgelost.

Nach den Präsentationen hatte sich das FIFA Exekutivkomittee zusammengesetzt und über die Ausrichtung der beiden FIFA Fussball-Weltmeisterschaften abgestimmt. Die Bekanntgabe wurde dann gegen 16:45 Uhr MEZ durchgeführt, als FIFA-Präsident Joseph S. Blatter in der Messe Zürich die beiden versiegelten Umschläge mit den Namen der Gewinner öffnete.

Mit FIFA.com verpassen Sie auch im Nachhinein garantiert nichts. Alle Präsentationen der Bewerber für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ 2018 und 2022, die endgültige Bekanntgabe der WM-Austragungsländer und die Pressekonferenzen im Anschluss können noch einmal verfolgt werden. Bitte beachten Sie, dass die Pressekonferenz mit Russlands Ministerpräsident Vladimir Putin erst am Freitag, 3. Dezember 2010, zur Verfügung stehen wird.

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Weltmeisterschaft™

FIFA WM 2018: Präsentationen der Bewerber

02 Dez 2010

FIFA Weltmeisterschaft™

FIFA WM 2022: Präsentationen der Bewerber

01 Dez 2010