FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

21 November - 18 Dezember

FIFA Fussball-WM 2022™

Van Marwijk verlässt die VAE

Bert van Marwijk, Head coach of Australia looks on
© Getty Images
  • Bert van Marwijk nicht mehr Trainer der Vereinigten Arabischen Emirate
  • Noch kein Nachfolger bekannt
  • VAE Vierter in ihrer Qualifikationsgruppe für Katar 20222

Bert van Marwijk, zweifacher Teilnehmer an der FIFA Fussball-WM, hat nach nur neun Monaten den Trainerposten bei den Vereinigten Arabischen Emiraten verlassen.

Nachdem man im Januar unter Alberto Zaccheroni bis ins Halbfinale des AFC Asian Cups vorstieß, war der Start in die WM-Qualifikation für die Vereinigten Arabischen Emirate weniger erfolgreich. Zurzeit ist man Vierter der Gruppe G der Asien-Qualifikation und kommt nach vier Spielen, in denen man gegen Thailand und Vietnam verlor, auf sechs Punkte. Am Montag schied man beim Golf Cup

Nachdem man im Januar unter Alberto Zaccheroni bis ins Halbfinale des AFC Asian Cups vorstieß, war der Start in die WM-Qualifikation für die Vereinigten Arabischen Emirate weniger erfolgreich. Zurzeit ist man Vierter der Gruppe G der Asien-Qualifikation und kommt nach vier Spielen, in denen man gegen Thailand und Vietnam verlor, auf sechs Punkte. Am Montag schied man beim Golf Cup nach Niederlagen gegen Irak und Katar aus.

Die West-Asiaten setzen ihre WM-Qualifikation am 26. März mit der Partie gegen Malaysia fort. Es folgen Spiele gegen Indonesien (31. März), Thailand (4. Juni) und Vietnam (9. Juni).

Van Marwijk, der in der Bundesliga einst Borussia Dortmund und den Hamburger SV trainierte, kam 2010 mit der Niederlande ins Endspiel der FIFA Fussball-WM und qualifizierte sich mit Saudiarabien für die WM-Endrunde 2018, bevor er in Russland dann allerdings Australien betreute.

Mehr zu diesem Thema erfahren