FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Viel Lob für "Lewa": Polens Rekordtorjäger genießt hohe Wertschätzung

© AFP
  • Lewandowski stellte in der WM-Qualifikation mehrere Rekorde auf
  • Guardiola & Klopp schwärmen vom Können und der Professionalität
  • Teamkameraden, Rivalen & Experten einig: "Kompletter Mittelstürmer"

Jedes Team bei der bevorstehenden FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ hat bestimmte Schlüsselspieler in seinen Reihen. Allerdings leuchten einige dieser Stars etwas heller als andere. Zu den hellsten gehört ganz sicher Polens Starstürmer Robert Lewandowski.

Der Angreifer vom FC Bayern München ist Kapitän, Glücksbringer und seit Oktober des vergangenen Jahres auch Rekordtorschütze der polnischen Nationalmannschaft. In der Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ erzielte er nicht weniger als 16 Tore und übertraf damit den bisherigen Rekord Cristiano Ronaldos, den er in diesem Wettbewerb hinter sich ließ.

Lewandowski zeichnete für 64 Prozent aller Tore Polens auf dem Weg zur WM verantwortlich. Auch in der Qualifikation für die UEFA EURO 2016 war er der beste Torjäger seines Landes. Da wundert es kaum, dass Polens Nationaltrainer Adam Nawalka den Star vom FC Bayern als "unglaublich wichtig für uns" bezeichnet.

Doch was macht Lewandowski zu einem derart konstanten und brandgefährlichen Torjäger? Und wo steht er im Vergleich mit den weltbesten Spielern auf seiner Position? FIFA.com fasst zusammen, was die Experten über Polens Kapitän und Ausnahmefussballer zu sagen haben.

Seine Trainer
"Ich habe schon immer gesagt, dass er ein ganz besonderer Spieler ist. Er ist einer wie Zlatan Ibrahimovic. Solche Spieler schießen Tore aus dem Nichts. Das ist seine größte Stärke. Er ist außerdem auch ein mental sehr starker Typ. Arroganz ist ihm fremd. Er ist ein großartiger Mensch und ein wahrer Teamplayer."
Leo Beenhakker, unter dem Lewandowski in der polnischen Nationalmannschaft debütierte

"Er hat alle Stärken, die man sich bei einem Stürmer wünscht, vor allem physische Durchschlagskraft und einen großartigen Abschluss. Aber er verfügt auch über die Technik eines begnadeten Mittelfeldspielers. Wenn er im Mittelfeld den Ball bekommt und ihn auf den Flügel spielt, dann wirkt das wie bei einem echten Spielmacher. Der Ball ist sein Freund.
Jürgen Klopp, der Lewandowski zu Borussia Dortmund holte

"Er ist der professionellste Spieler, den ich je getroffen habe. Er denkt 24 Stunden am Tag über richtige Ernährung, das optimale Training und den besten Schlafrhythmus nach. Er ist immer da und nie verletzt, weil er sich auf all diese Dinge konzentriert."
Pep Guardiola, der Lewandowski bei Bayern München trainierte

"Er ist der beste Stürmer der Welt. Robert entwickelt sich immer weiter und macht fortwährend Fortschritte. Ich glaube nicht, dass ihn irgendjemand stoppen kann. Er ist unglaublich wichtig für uns – die Dampflokomotive, die unser Team antreibt."
Adam Nawalka, polnischer Nationaltrainer

"Er kann in jeder Situation Tore schießen. Das ist seine absolut größte Stärke."
Jupp Heynckes, Trainer von Bayern München

Seine Mitspieler
"Er hängt nicht einfach vorn herum und schießt Tore, sondern bringt sich ins Mannschaftsspiel ein. Er ist ein großartiger Fussballer und es ist ein echtes Vergnügen, neben ihm zu spielen."
Arjen Robben, Teamkamerad bei Bayern München

"Lewandowski ist der beste Stürmer der Welt. Er ist einfach unglaublich. Er schießt nicht nur viele Tore sondern hilft dem Team auch immer in der Defensive."
Javi Martínez, Teamkamerad bei Bayern München

"Er kann den Ball halten und sich am Spielaufbau beteiligen, er kann dribbeln und er kann von überall Tore schießen. Außerdem ist er schnell und kopfballstark. Für mich ist er derzeit der beste Stürmer der Welt. Er ist noch kompletter als ich."
Pierre-Emerick Aubameyang, Stürmer (Gabun und FC Arsenal), Ex-Teamkamerad bei Borussia Dortmund

"Lewandowski ist der beste Stürmer den es gibt. Ich versuche, durch Beobachten möglichst viel von ihm zu lernen. Ich verpasse kein Spiel mit ihm und versuche, aus seinen Bewegungen zu lernen."
Alvaro Morata, Stürmer (Spanien und FC Chelsea)

Seine Bewunderer
"Lewandowski ist der kompletteste Neuner der Welt. Er ist sehr schnell. Er verfügt über eine gute Technik und ist sehr beweglich. Kopfballstark ist er auch. Zudem kann er mit links und mit rechts Tore schießen. Er ist ein guter Freistoß- und Elfmeterschütze. Und er ist einsatzfreudig und immer voll dabei. Er wartet nicht nur im Strafraum auf den Ball. Mir gefällt seine Körpersprache und seine Persönlichkeit auf dem Spielfeld. Und man kann sich immer auf ihn verlassen, das ist sehr wichtig. Er bringt es in der Bundesliga seit Jahren auf 25 bis 30 Tore pro Saison. Bei ihm gibt es keine so starken Formschwankungen wie bei einigen anderen Neunern. Und mit seinen Toren hilft er Polen, es zu großen Turnieren zu schaffen."
Lothar Matthäus

"Robert Lewandowski ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Spieler. Er hat eigentlich keine Schwächen. Er kann den Ball halten wie kaum ein anderer."
Karl-Heinz Riedle

"Robert gehört in die gleiche Kategorie wie Gerd Müller."
Karl-Heinz Rummenigge

"Lewandowski hat alles zu bieten. Er ist mit dem linken Fuß ebenso gut wie mit dem rechten und obwohl er kein ausgewiesener Kopfballspezialist ist, erzielt er eine ganze Menge Kopfballtore. Er hat einfach alles."
Giovane Elber

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Gruppe H: Polen führt offene Gruppe an

01 Dez 2017

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Ronaldo, Lewandowski und Lukaku: Europas Top-Torjäger

29 Sep 2017

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

WM-Auslosung: Reaktionen Adam Nawalka (Polen)

01 Dez 2017