FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™

9 Juni - 9 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™

TOGO - SCHWEIZ (Spiel 30), Anheuser Busch Bud Man of the Match: Alexander Frei (SUI)

Der Schweizer Alexander Frei wurde nach seinem Führungstor und der insgesamt herausragenden Leistung im Sturm der "Eidgenossen" beim 2:0-Sieg gegen Togo am Montag zum Anheuser Busch Bud Man of the Match ernannt.

Der Angreifer von Stade Rennes war in seinen 87 Minuten auf dem Platz immer unterwegs und stets anspielbar. Darüber hinaus schaffte er es, in typischer Torjägermanier zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und den Ball im Tor unterzubringen. Die Vorarbeit leistete Tranquillo Barnetta mit einer Flanke von der linken Seite.

"Er ist unser Anheuser Busch Bud Man of the Match, weil er ein herrliches Tor erzielt hat und immer gefährlich war", erklärte Gyorgy Mezey von der Technischen Studien-Gruppe der FIFA (TSG). "Er war der Schlüsselspieler."