FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Mbappé in Zahlen

Kylian Mbappé: Alle Rekorde vor seinem 20. Geburtstag

Kylian Mbappe of France celebrates with the World Cup 
© Getty Images
  • Mbappé brach schon vor seinem 20. Geburtstag zahlreiche Rekorde
  • Er übertraf frühere Bestleistungen von Thierry Henry, Patrick Kluivert und Michael Owen
  • Mbappé ließ in einer Hinsicht sogar Diego Maradona und Cristiano Ronaldo hinter sich
145

Millionen Euro überwies Paris Saint-Germain für Mbappé an AS Monaco. Dieser Betrag kann und wird noch auf 180 Millionen Euro steigen. Damit ist der in Clairefontaine ausgebildete Akteur der zweitteuerste Fussballer der Geschichte hinter seinem Teamkameraden Neymar (€ 222 Mio.). Den vorherigen Rekordbetrag für einen Teenager (Manchester United hatte für Anthony Martial €49,3 Mio. an AS Monaco überwiesen) übertraf Mbappé gleich um ein Vielfaches.

60

Jahre waren vergangen, seitdem letztmals ein Teenager mehrere Tore in einem FIFA-WM-Spiel erzielte, bis Kylian Mbappé bei der FIFA Fussball-WM Russland 2018™ gegen Argentinien einen Doppelpack schnürte. Die Mehrfachtorschützen vor ihm waren der Mexikaner Manuel Rosas (1930), der Deutsche Edmund Conen (1934) sowie die beiden Brasilianer José Altafini und Pelé (1958). Der französische Stürmer erzielte in vier Spielminuten im Achtelfinale mehr Tore als jeder andere Teenager bei WM-Endrunden seit dem Engländer Michael Owen, dem 1998 zwei Treffer in vier Spielen gelangen.

32

Tore in allen Wettbewerben für AS Monaco und Paris Saint-Germain erzielte Mbappé 2017 – das ist ein neuer Allzeitrekord für einen Teenager in den fünf großen europäischen Ligen. Der bisherige Rekordhalter war Owen, der 1998 für Liverpool 29 Tore schoss.

24.1

Millionen Follower auf Instagram hatte Mbappé, als er seine 20 Kerzen ausblies – und das, obwohl er erst seit Dezember 2016 auf dieser Plattform vertreten ist. Dies sind mehr als bei jedem anderen Teenager sowie bei Bruno Mars (21,8 Mio.), Britney Spears (21,5 Mio.), Barack Obama (19,4 Mio.), Arnold Schwarzenegger (15,7 Mio.), Gisele Bündchen (15 Mio.), Enrique Iglesias (13,7 Mio.) und Diddy (12,8 Mio.), sowie mehr als bei allen Sportlern (ausgenommen Fussballer) außer Lebron James (45,7 Mio.), Conor McGregor (29,7 Mio.) und Virat Kohli (27,4 Mio.).

18

18 Jahre und 95 Tage war Mbappé alt, als er sein erstes Länderspiel für Frankreich bestritt. Damit war er der zweitjüngste Debütant der Bleus in der Nachkriegszeit. Einzig Maryan Wisniewski, der an der Seite von Raymond Kopa und Just Fontaine bei der FIFA Fussball-WM 1958 in Schweden spielte, war bei seinem Debüt im Jahr 1955 genau 34 Tage jünger. Frankreichs Fussballlegenden Michel Platini und Zinéine Zidane waren 20 beziehungsweise 22, als sie erstmals das Trikot der A-Nationalmannschaft trugen.

16

Jahre und 347 Tage war Mbappé erst alt, als er erstmals für AS Monaco spielte, und damit der jüngste Akteur in den Reihen der Monegassen. Mit 17 Jahren und 62 Tagen wurde er dann zum jüngsten Torschützen des Klubs aus dem Fürstentum. Beide Rekorde übernahm Mbappé von Thierry Henry.

13

Tore erzielte Mbappé in der UEFA Champions League, bevor er seinen 20. Geburtstag feierte. Damit hat er den vorherigen Rekord fast verdoppelt: Patrick Kluivert traf sieben Mal für Ajax Amsterdam, bevor er 20 wurde. Sein wichtigster Treffer war der als 18-Jähriger zum Sieg gegen den AC Mailand im Finale von 1995. Raúl und Karim Benzema brachten es als Teenager auf jeweils sechs Treffer in der europäischen Königsklasse.

10

Länderspieltore gelangen Mbappé als Teenager – der dritthöchste Wert der Fussballgeschichte. Pelé (26) und Harald Nielsen (15) sind die einzigen Spieler, die vor ihrem 20. Geburtstag noch mehr Länderspieltore erzielten. Mbappé liegt gleichauf mit Imre Schlosser und Wayne Rooney. Auf den nächsten Plätzen folgen Wlodek Lubanski (9), Paul van Himst (9), Christian Pulisic (9), Diego Maradona (8) und Cristiano Ronaldo (7).

3

Teenager haben bislang ein WM-Finale bestritten. Mbappé trat in Russland in die Fußstapfen von Pelé 1958 und Giuseppe Bergomi 1982. Der als bester junger Spieler der WM ausgezeichnete Mbappé erzielte dann sogar ein Tor im Endspiel, was zuvor nur dem Brasilianer gelungen war. Mbappé traf gegen Kroatien aus knapp 23 Metern. Das ist die größte Distanz, aus der je ein Teenager bei einer WM ins Netz traf.

2

Sportler haben es in die Liste der 25 einflussreichsten Teenager der Welt des TIME Magazine für 2018 geschafft, nämlich Mbappé und die Snowboarderin Chloe Kim, die im Februar als 17-Jährige die Olympische Goldmedaille gewann.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Kylian Mbappe of France celebrates with team mates after scoring his team's fourth goal during the 2018 FIFA World Cup Final between France and Croatia.

FIFA Fussball-WM 2018™

Russland 2018 in Zahlen

18 Jul 2018

Spiel-Höhepunkte: Frankreich - Argentinien 4:3

FIFA Fussball-WM 2018™

Spiel-Höhepunkte: Frankreich - Argentinien 4:3

30 Jun 2018

Kylian MBAPPE (FRA) Tor 4 vs. Kroatien

FIFA Fussball-WM 2018™

Kylian MBAPPE (FRA) Tor 4 vs. Kroatien

15 Jul 2018