FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

11 Juni - 11 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Tiki-Taka triumphiert in Südafrika

Die erste WM in Afrika endete mit dem ersten Weltmeistertitel für Spanien. Bei der bislang einzigen WM-Endrunde auf dem afrikanischen Kontinent sicherte Andres Iniesta im Finale gegen die Niederlande mit seinem Siegtreffer in der 116. Minute Spanien als achter Weltmeisternation einen Platz in den Geschichtsbüchern des Fussballs.

Die Schützlinge von Vicente del Bosque verdienten sich den Titel mit ihrem stilvollen Tiki-Taka-Fussball, für den Iniesta und Xavi, sein damaliger Teamkamerad beim FC Barcelona, beispielhaft standen. Die Roja fand nach der Auftaktniederlage gegen die Schweiz in die Erfolgsspur zurück und sicherte sich am Ende im Soccer City-Stadion in Johannesburg die Trophäe. Xavi war damals der Taktgeber im Mittelfeld. Er erinnert sich im Gespräch mit FIFA.com an das Turnier und die herausragenden Leistungen des spanischen Teams, in dessen Reihen er Fussballgeschichte schrieb.

Das Filmmaterial stammt aus dem FIFA-Videoarchiv der bedeutendsten Kapitel aus der Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™.

Empfohlene Artikel

FIFA Weltmeisterschaft™

Der große Moment eines kleinen Spaniers

24 Mrz 2016

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

WORLD CUP FINAL 2010: Netherlands 0-1 Spain (AET) 

11 Jul 2017