FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

11 Juni - 11 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Stimmen zum Spiel

Uruguay's striker Sebastian Abreu (L) celebrates with Uruguay's coach Oscar Tabarez
© AFP

"Wer an so etwas wie Schicksal glaubt, mag es vielleicht anders erklären können. Aber ich habe keine Erklärung für das, was heute passiert ist. Das war wirklich ein schweres Spiel. Wir haben nicht gut gespielt, aber wir sind aus sehr schwierigen Umständen als Sieger hervorgegangen. Wir haben gegen Ende der ersten Halbzeit ein Tor kassiert, und dann gab es am Ende des zweiten Durchgangs noch einen Elfmeter gegen uns. Vielleicht haben wir nicht wirklich gut gespielt, aber wir hatten den Kampfgeist, um das hier durchzuziehen."
Oscar Tabarez (Trainer, Uruguay)

"Wir haben so viel gelitten, aber wir gehören zu den vier besten Teams der Welt. Mein Elfmeter? Ich habe zuerst überlegt, ob ich anders als sonst schießen soll, mich dann aber dagegen entschieden. Ich musste treffen und habe nur daran gedacht."
Diego Forlán (Stürmer, Uruguay)

"Ich kann dazu nur sagen, das ist Fussball. Das war ein sehr schweres Spiel für uns, weil wir in der vorherigen Partie [gegen die USA] schon 120 Minuten spielen mussten. Am Ende hatten wir die historische Chance ins Halbfinale einzuziehen und bekamen den Elfmeter zugesprochen. Wir müssen jetzt einfach stolz auf das sein, was wir erreicht haben. So ist das mit dem Sport und der Gerechtigkeit. Heute hat Uruguay das Glück auf seiner Seite gehabt."
Milovan Rajevac (Trainer, Ghana)

"Man kann nicht sagen, dass wir Glück hatten, weil wir dann unsere ganze Arbeit seit 2006 nicht richtig würdigen würden. Dieses Team hat viel durchgemacht und genau das ist der Schlüssel für unseren Erfolg bei dieser WM."
Sebastian Abreu (Spieler, Uruguay)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Die Bilder zum Spiel Uruguay - Ghana

FIFA Weltmeisterschaft™

Die Bilder zum Spiel Uruguay - Ghana

02 Jul 2010