FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

11 Juni - 11 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Stimmen zum Spiel

© Getty Images

"Wir haben dies 2006 schon einmal erreicht, doch nun haben wir einen Schritt weiter gemacht. Ich bin sehr, sehr glücklich. Ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt. Wir haben alle stolz gemacht, nicht nur Ghana, sondern ganz Afrika."
Asamoah Gyan (Stürmer, Ghana)

"Wir sind einfach zu oft durch einen frühen Gegentreffer in Rückstand geraten. Wir hatten mehrere Chancen, doch in der Verlängerung sind wir erneut früh in Rückstand geraten, und nach allem, was wir zuvor investiert hatten, reichte es einfach nicht mehr. Im Moment ist es einfach nur eine sehr schmerzhafte Niederlage. Nachdem wir die erste Runde geschafft hatten, dachten wir, wir könnten in diesem Turnier noch weit kommen. Wir wussten, dass Ghana ein gutes Team ist, und heute Abend haben wir es nicht geschafft. Das ist eine großartige Truppe und wir sind stolz, gleichzeitig aber auch enttäuscht, dass wir nicht noch weiter gekommen sind."
Bob Bradley (Trainer, USA)

"Wir haben alles versucht, doch wir haben das zweite Tor nicht geschafft. Sie waren ein sehr ballsicheres Team, wenn sie den Ball hatten, haben sie ihn lange laufen lassen. Wir haben uns mit einer guten Leistung in das Spiel zurückgekämpft und hatten auch mehrere Chancen, das zweite Tor zu machen und in Führung zu gehen, doch heute war nicht unser Tag. Wir waren heute ein wenig zu naiv und auf diesem Niveau darf das nicht passieren. Es ist ein wenig frustrierend nach all der Arbeit, die wir hineingesteckt haben. Ich bin stolz auf meine Leistung und auf die Leistung der Mannschaft. Der Fussball kann manchmal grausam sein. In einer Minute stehst du auf dem Gipfel der Welt und in der nächsten Minute bist du auf dem Boden zerstört."
Landon Donovan (Stürmer, USA)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel