FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™

9 Juni - 9 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™

Shevchenko: "Das ukrainische Volk ist wieder stolz auf uns"

Nach dem 4:0-Sieg gegen Saudiarabien strahlte Andriy Shevchenko über das ganze Gesicht und gab FIFAworldcup.com ein kurzes Interview.

Man merkte, dass dem Stürmerstar ein großer Stein vom Herzen gefallen war: "Ich bin überglücklich, das ganze Land freut sich mit uns. Wir haben die schmerzhafte Niederlage gegen Spanien wieder wettgemacht. Heute war es besonders wichtig, gut zu spielen. Das ist uns zum Glück auch gelungen."

Der Angreifer der AC Mailand erzielte sein erstes WM-Tor, etwas, das ihm in seiner außergewöhnlichen Karriere bisher noch verwehrt blieb: "Nicht nur das Ergebnis ist heute wichtig, sondern auch dass wir das Vertrauen der Leute wieder erlangt haben. Denn sie sind es schließlich, für die wir spielen."

Aber trotz des heutigen 4:0-Triumphs ist das 0:4 von vergangener Woche noch immer in den Köpfen der Spieler: "Das erste Spiel ist für uns sehr unglücklich gelaufen. Wir waren sehr schnell mit zwei Toren im Rückstand, und dann kam der Platzverweis. Heute lief alles viel besser, wir sind sofort in Führung gegangen und waren viel aggressiver und lauffreudiger."

Qualifiziert sich die Ukraine für das Achtelfinale? "Das letzte Spiel in Berlin gegen Tunesien wird die Entscheidung bringen. Alles hängt vom Ausgang dieser Partie am nächsten Freitag ab."