FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Weltmeisterschaft™

Seoul trägt rot

© AFP

FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ sind heute längst nicht mehr auf die Stadien und die Spiele auf dem grünen Rasen beschränkt. Im Laufe der Jahre hat sich auf den Straßen des jeweiligen Gastgeberlandes eine regelrechte Karnevalsatmosphäre entwickelt, wie schon 2002 bei der FIFA Fussball-WM in Korea und Japan.

Vielen sind von diesem Turnier in erster Linie die Bilder von Ronaldo im Gedächtnis geblieben, der seine beiden Tore im Finale gegen Deutschland bejubelt. Viele erinnern sich jedoch auch noch lebhaft an zuvor nie da gewesene Szenen wie auf dem Foto oben gezeigt.

Bei den folgenden FIFA WM-Endrunden erwiesen sich die FIFA Fan Feste™ als überaus beliebte Publikumsmagneten. Das inspirierende Bild der ganz in rot gekleideten Fans der Republik Korea hat sicher zu dieser Entwicklung beigetragen. In den Stadien sorgten die Red Devils für viel Spektakel: Riesige Transparente, Trommler und lautstarke Sprechchöre erzeugten bei den Spielen des gastgebenden Teams eine fantastische WM-Atmosphäre.

Doch ganz besonders intensiv war das Erlebnis auf den Straßen, die von unzähligen Fans in roten Trikots regelrecht überflutet wurden, wo sie auf großen Plätzen zusammenströmten, um die Spiele auf Riesenleinwänden zu verfolgen. Schon das Ausmaß dieser neuen Form der Fussballkultur war überwältigend: Insgesamt verfolgten kumuliert mehr als 22 Millionen Koreaner auf mehr als 2.000 Riesenleinwänden im ganzen Land den unvergesslichen Vorstoß ihres Teams bis ins Halbfinale des Turniers.

Allein beim letzten Spiel – der Halbfinalniederlage gegen Deutschland – bevölkerten sieben Millionen Menschen die Straßen des Landes und zeigten in einmaliger Verbundenheit ihre leidenschaftlichen Unterstützung. Es reichte zwar am Ende für die Taeguk Warriors nicht zum Sieg, doch das riesige Feuerwerk, das nach der Partie den Himmel über Seoul erleuchtete, zeigte deutlich, dass das Team – und auch die Fans – allen Grund zum Stolz auf das Erreichte hatten.

*Hätten Sie es gewusst? 
*
Im FIFA Welt Fussball Museum können Sie das Trikot von Koreas Fussballlegende Park Ji-Sung bewundern. 

Park Ji-Sungs Trikot im #FIFAMuseum: Korea Republik erreichte 2002 als erstes Team Asiens ein #WM-Halbfinale. pic.twitter.com/j7vc0sGm0H

— FIFAMuseum (deutsch) (@fifamuseum_de) 19. Mai 2016

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Wie der Blitz zu WM-Ruhm

23 Sep 2016

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Baggios Elfmeterpanne in Pasadena

21 Apr 2016

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2002™

WM-Finale 2002: Brasilien gegen Deutschland

29 Jun 2014