FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Weltmeisterschaft™

LOK-Vorstandssitzung 45 Tage vor Auslosung der Qualifikationsgruppen für Russland 2018

© LOC

Es sind nur noch 45 Tage bis zur Auslosung der Qualifikationsgruppen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ am 25. Juli 2015 in Sankt Petersburg. Die Vorbereitungen auf diese erste offizielle Veranstaltung im Gastgeberland der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ war der wichtigste Tagesordnungspunkt bei der sechsten Vorstandssitzung des Lokalen Organisationskomitees am Mittwoch, 10. Juni 2015, am Sitz der Oblast-Regierung in Samara.

Der LOK-Vorsitzende Vitaly Mutko, der die Sitzung gemeinsam mit FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke leitete, informierte umfassend über den aktuellen Stand der Vorbereitungen im historischen Konstantin-Palast, in dem die Auslosung stattfinden wird. Die Teilnehmer sprachen auch über zahlreiche geplante Aktivitäten in der Woche der Auslosung, bei der auch die Spielpläne für die FIFA Fussball-WM 2018™ und den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 vorgestellt werden. Zudem diskutierten sie über die zentralen Bestandteile des Bühnenprogramms rund um die Auslosung der Qualifikationsgruppen in fünf Konföderationen. Einzig die Region Asien, in der die Qualifikation bereits begonnen hat, wird in Sankt Petersburg nicht ausgelost.

Der LOK-Vorstand besteht aus Vertretern der obersten FIFA-Führung und des LOK und konzentriert sich auf die operativen Aspekte der Vorbereitung von Turnieren und anderen wettbewerbsrelevanten Veranstaltungen, wie der Auslosung der Qualifikationsgruppen. Ein weiteres wichtiges Thema war die Verabschiedung der Nachhaltigkeitsstrategie für 2018. Darin sind die Hauptziele und -prinzipien für die nachhaltige Planung und Durchführung des FIFA WM-Turniers definiert. Das Dokument wurde in den vergangenen 18 Monaten von FIFA, LOK sowie nationalen und internationalen unabhängigen Experten für Nachhaltigkeit erarbeitet. Die Strategie soll am 23. Juli 2015 in Sankt Petersburg offiziell vorgestellt und gestartet werden.

Im Vorfeld der Sitzung nutzte die Delegation - wie schon bei früheren Sitzungen - die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von den Vorbereitungen für die 21. Auflage des größten Fussballturniers der Welt in Samara und der Region zu machen. Die Delegation besuchte auch die Baustelle des Stadionneubaus in Samara, wo derzeit das Fundament gelegt wird. Mehr als 700 Menschen, davon 51 Ingenieure, sind auf der Baustelle beschäftigt. Das Groß-Projekt liegt voll im Zeitplan.

Die Besucher besichtigten auch das neue Passagierterminal am Flughafen Kurumoch, das im Februar in Betrieb gegangen ist. Der Internationale Flughafen Kurumoch ist der größte Flughafen in der Wolga-Region. 46 Fluggesellschaften bieten von Samara aus regelmäßige Flugverbindungen zu mehr als 90 Destinationen an. Nach der Eröffnung des neuen Terminals dürften die Fluggastzahlen auf bis zu 3,7 Millionen Passagiere pro Jahr steigen. Bei Bedarf können auf dem Flughafen bis zu 6 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden. Auch in der Stadt Samara laufen bereits zahlreiche Vorbereitungen für die WM 2018. Insgesamt stehen 78 Projekte auf der Liste der Vorbereitungen.

Vitaly Mutko, der Vorsitzende des LOK für Russland 2018, erläuterte: "Auch hier in Samara sorgen wir dafür, dass Russland bereit sein wird, der Welt mit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ ein perfektes Geschenk zu machen. Dies gilt selbstverständlich auch für die wunderschöne Stadt Sankt Petersburg, die sich auf die erste offizielle Veranstaltung der FIFA Fussball-WM 2018 vorbereitet, die Auslosung der Qualifikationsgruppen. Wir erfüllen als Gastgeberland weiterhin unsere Verpflichtung, alle Veranstaltungen und Projekte der FIFA Fussball-WM 2018™ wie geplant vorzubereiten. Wir befinden uns genau im Zeitplan. Alle Veranstaltungen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ werden auf höchstem Niveau abgewickelt."

FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke erklärte: "Samara und die Wolga-Region werden 2018 für die Fussballfans ein fantastisches Reiseziel. Insgesamt liegen die Vorbereitungen für den FIFA Konföderationen-Pokal und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ sowie auch für unsere erste Veranstaltung, die Auslosung der Qualifikationsgruppen, voll und ganz im Zeitplan. Es war wichtig, dass wir heute die Nachhaltigkeitsstrategie für 2018 verabschieden konnten, die den Rahmen für nachhaltige Abläufe vor, während und nach der WM bildet."

Der LOK-Vorsitzende berichtete auch vom enormen Interesse kreativer Menschen in ganz Russland, sich zu engagieren, um die beste Figur als Botschafter für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ zu bestimmen – das offizielle Maskottchen.

Die nächste Vorstandssitzung ist für November 2015 in Nischni Nowgorod geplant.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel