FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-WM 2018™

Gastgeber feiert Traumstart dank Super-Jokern

Gastgeber Russland hätte sich keinen besseren Start in die Heim-WM wünschen können als den 5:0-Sieg gegen Saudiarabien. Yuri Gazinsky erzielte den ersten Treffer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ mit einem platzierten Kopfball. Kurz vor der Pause erhöhte der für den verletztzten Alan Dzagoev eingewechselte Denis Cheryshev auf 2:0. Im zweiten Durchgang markierte Artem Dzyuba unmittelbar nach seiner Einwechslung das 3:0. Es folgten noch der zweite, wunderschöne Treffer durch Cheryshev sowie ein von Aleksandr Golovin direkt zum 5:0-Endstand verwandelter Freistoß.

Analyse der Teamreporter

Igor Borunov, Russland [Folgen: Twitter]

Selbst in seinen kühnsten Träumen hätte sich Russlands Trainer Stanislav Cherchesov einen derart perfekten WM-Auftakt seines Teams wohl kaum vorstellen können. Die Russen setzten die Saudis in der Anfangsphase gehörig unter Druck und gingen denn auch durch Gazinsky schon früh in Führung. Kurz darauf verletzte sich Kreativmann Dzagoev und musste ausgewechselt werden. Dies könnte sich im weiteren Turnierverlauf noch als enorme Schwächung der Russen erweisen. Heute allerdings spielte sein Ersatzmann Cheryshev kurz vor der Pause drei Gegner aus und erzielte das 2:0. Die enorme Motivation Dzyubas wurde bei seinem Blitztor nur Sekunden nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit deutlich. In der Schlussphase sorgten Cheryshev und Golovin dann noch für die Krönung eines aus russischer Sicht rundum gelungenen Auftakts.

Abdullah Alghazal, Saudiarabien [Folgen: Twitter]

Saudiarabien kamen die zahlreichen Abwehrfehler teuer zu stehen. Zudem entwickelten die Saudis abgesehen von einem Vorstoß von Mohammed Al Sahlawi in der ersten Halbzeit kaum Gefahr nach vorn. Auch die von Trainer Juan Antonio Pizzi vorgenommenen Spielerwechsel brachten keine Verbesserung, so dass die Partie für die Saudis mit einer klaren Niederlage endete.

Budweiser Man of the Match

Denis Cheryshev verdiente sich mit seinen zwei Toren die Auszeichnung Budweiser Man of the Match, zumal er seinen ersten Treffer genau im strategisch richtigen Moment kurz vor der Pause erzielte.

Statistik

2 – Nur zwei Spieler haben bisher als Einwechselspieler im Eröffnungsspiel einer FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ Tore erzielt, und zwar beide in der heutigen Partie. Denis Cheryshev traf zwei Mal und Artem Dzyuba nicht einmal eine Minute nach seiner Einwechslung mit seiner ersten Ballberührung.

Wie geht es weiter? 

Russland – Ägypten - Gruppe A, 19. Juni, Sankt Petersburg 
Uruguay – Saudiarabien -Gruppe A, 20. Juni, Rostow am Don

Mitreden

Fans von Russland (RU) | Fans von Saudiarabien (AR)

Die WM 2018 verfolgen

FIFA WM auf Twitter *| Auf Facebook |* Auf Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-WM 2018™

Russland 2018: Russland - Saudiarabien (5:0)

14 Jun 2018

FIFA Fussball-WM 2018™

Spiel-Höhepunkte: Russland - Saudiarabien 5:0

14 Jun 2018