FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Kroatien lässt Gastgeber verstummen

20 Jahre nach der viel besungenen Goldenen Generation des kroatischen Fussballs erreicht die Mannschaft von Trainer Zlatko Dalic zum zweiten Mal in ihrer Geschichte das Halbfinale. Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit, bei dem erst das Elfmeterschießen die Entscheidung brachte. Kroatien besiegte damit zugleich seinen Fluch gegen Gastgeber der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, nachdem das Land 1998 gegen Frankreich ausgeschieden war und 2014 im Eröffnungsspiel gegen Brasilien unterlag.

Getragen von der Euphorie im Fischt-Stadion in Sotschi liefen die Russen von Anpfiff an den Gegner früh an. Kroatien überstand die Anfangsphase und fand besser zu seinem Kombinations- und Ballbesitzspiel. Nach jedem Ballverlust und bei jedem russischen Konter stieg die Lautstärke im Stadion aber ohrenbetäubend an.

Bei einem dieser Gegenstöße demonstrierte Denis Cheryshev einmal mehr, wie fein er den Ball mit seinem linken Fuß zu behandeln weiß und zauberte das Leder wunderschön in den Winkel, Kroatiens "Vatreni" antworteten allerdings fast postwendend. Andrej Kramaric erzielte per Kopf den Ausgleich.

In der zweiten Hälfte traf Ivan Perisic noch einmal den Pfosten des von Igor Akinfeev gehüteten Tors, aber das blieb die einzige Chance in einem spannenden und mit viel Einsatz geführten, aber an Gelegenheiten armen Spiel. In der Verlängerung ließ ein wuchtiger Kopfball von Domagoj Vida die russischen Anhänger im Stadion erneut verstummen. Umso größer war indes die Freude, als Mario Fernandes den Ball nach einem Freistoß doch noch zum Ausgleich einköpfte. Ausgerechnet der Torschütze besiegelte mit seinem vergebenen Elfmeter jedoch anschließend das Aus für die russische Mannschaft.

Analyse der Teamreporter

Igor Borunov, Russland [Folgen Twitter | Facebook]
Russland traf auf seinen stärksten Gegner im bisherigen Turnier. Die erste Halbzeit war mehr oder minder ausgeglichen. Es gab Chancen auf beiden Seiten und ein Tor hüben wie drüben. Nach der Pause hatte Kroatien dann mehr vom Spiel, aber die Russen zeigten einmal mehr Moral, hielten dagegen und erreichten erneut die Verlängerung. Im Elfmeterschießen fehlte es dann allerdings an Nervenstärke.

Vjekoslav Paun, Kroatien [Folgen Twitter | Facebook]
Kroatien steht in der Vorschlussrunde! Es war nicht das überzeugendste Spiel der "Vatreni" in Russland, aber das Ergebnis zählt. Es war ein wichtiger Erfolg. Die Mannschaft von Zlatko Dalic spielte ruhig und geduldig, ließ sich nicht aus dem Konzept bringen und hatte viel Ballbesitz. Zudem suchte sie immer wieder den Weg nach vorn. So verdiente sich Kroatien das Weiterkommen, auch wenn es immens spannend war. Doch am Ende verwandelte Ivan Rakitic als letzter Schütze nervenstark genau so, wie er es schon gegen Dänemark getan hatte.

Budweiser Man of the Match

Einmal mehr war Luka Modric der Taktgeber im kroatischen Mittelfeld. Er verteilte die Bälle und organisierte Pressing und Gegenpressing. Zudem bewies er Charakter und verwandelte trotz seines verschossenen Strafstoßes in der Verlängerung gegen Dänemark erneut sicher im Elfmeterschießen.

Statistik

2 - Russland ist erst der zweite WM-Gastgeber, der zwei Mal ins Elfmeterschießen musste. Seit der Einführung des Elfmeterschießens beim Turnier 1982, als die BR Deutschland das Halbfinale gegen Frankreich gewann, war es das 30. Mal, das eine Partie auf diese Weise entschieden wurde.

Wie geht es weiter?

Kroatien – England - Halbfinale, 11. Juli, Moskau (Luschniki-Stadion)

Siehe auch

Visual Stories der WM 2018

Die WM 2018 verfolgen 

FIFA WM auf Twitter | Auf Facebook | Auf Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Russland - Kroatien 2:2 (3:4 n.E...

07 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Maguire und Dele köpfen England ins erste Halbfinale seit 28 Jahren

07 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Die "Roten Teufel" krempeln die Ärmel auf

07 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

"Rote Teufel" eiskalt ins Halbfinale

06 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Uruguay gegen Frankreich: Blassblau gegen Königsblau

06 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Russland und Kroatien: Gemeinsam gegen Diskriminie...

07 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Schweden - England 0:2

07 Jul 2018