FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Maguire und Dele köpfen England ins erste Halbfinale seit 28 Jahren

England steht nach einem 2:0-Sieg gegen Schweden durch Tore von Harry Maguire und Dele erstmals seit Italien 1990 wieder im Halbfinale einer FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™.

Nach einer eher zähen halben Stunde sprang Maguire bei einem Eckball von Ashley Young höher als sein Bewacher und brachte die "Three Lions" mit einem kraftvollen Kopfball in Führung.

Englands Torhüter Jordan Pickford zeigte mehrere starke Paraden, insbesondere zu Beginn der zweiten Halbzeit, als er einen brandgefährlichen Kopfball von Marcus Berg abwehren konnte.

Dele baute die Führung der Engländer aus, als er bei einer Flanke von Jesse Lingard genau im richtigen Moment startete und den Ball am zweiten Pfosten stehend einköpfte.

Die "Three Lions" verteidigten ihre Führung danach leidenschaftlich und stehen nun nicht zuletzt dank weiterer Rettungstaten des herausragenden Pickford erstmals seit 1990 wieder in einem WM-Halbfinale.

Analyse der Teamreporter

Alexandra Jonson, Schweden [Folgen: Twitter | Facebook]
Ein Traum kann nicht ewig weitergehen. Irgendwann kommt unweigerlich der Moment, in dem man aufwacht. Für Schweden kam dieser Moment am heutigen Nachmittag. Robin Olsen und Victor Lindelof zeigten beeindruckende Leistungen, doch das reichte nicht. Mikael Lustigs Fehlen machte sich in der schwedischen Abwehr schmerzlich bemerkbar, denn erstmals bei dieser WM hatten die Skandinavier Probleme in der Luft. Doch wenn die Enttäuschung über das Ausscheiden verflogen ist, können die Spieler voller Stolz auf diese WM zurück blicken.

Laure James, England [Folgen: Twitter | Facebook]
Dies war die bislang stärkste Mannschaftsleistung der Engländer bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™. Dank dreier herausragender Rettungstaten von Torhüter Jordan Pickford blieben die "Three Lions" zudem erstmals im Turnier ohne Gegentor. Raheem Sterling vergab zwar innerhalb weniger Minuten gleich zwei hochkarätige Chancen vor dem gegnerischen Tor, doch mit seinen zahlreichen Vorstößen sorgte er dafür, dass die schwedische Defensive immer wieder mächtig unter Druck geriet. Diese englische Mannschaft schreibt derzeit ihre ganz eigene Erfolgsgeschichte.

Budweiser Man of the Match

Englands Torhüter Jordan Pickford zeigte während der Partie mehrere starke Paraden und sorgte dafür, dass die "Three Lions" erstmals ohne Gegentor blieben.

Die Zahl

11 – Deles Tor war der elfte Treffer für die "Three Lions" in Russland. Damit hat das Team bereits jetzt die Rekordausbeute von der WM 1966 im eigenen Land erreicht, als England zum ersten und bislang einzigen Mal Weltmeister wurde.

Wie geht es weiter

England vs. Kroatien – Halbfinale, 11. Juli, Moskau (Luschniki-Stadion)

Siehe auch

Visual Stories der WM 2018

Die WM 2018 verfolgen 

FIFA WM auf Twitter | Auf Facebook | Auf Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Kolumbien vs. England 1:1 (3:4 n...

03 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Schweden - Schweiz 1:0

03 Jul 2018