FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA WM 2018™

Vorschau: Brasilien - Mexiko

Serbia v Brazil: Group E - Neymar looks on
© Getty Images
  • Brasilien gewann die Gruppe E nach verhaltenem Start
  • Mexiko wurde nach starkem Auftakt Zweiter in Gruppe F
  • Live-Blog: Brasilien-Mexiko

Brasilien will sich bei der FIFA Fussball-WM Russland 2018™ für die enttäuschende Heim-WM vor vier Jahren rehabilitieren. Bislang liegen die Brasilianer, die die Gruppe E als Sieger abschlossen, bei dieser Mission auf Kurs. Allerdings verlief für die Südamerikaner der Weg ins Achtelfinale nicht ganz problemlos: Nach dem 1:1-Remis gegen die Schweiz zum Auftakt wurde Costa Rica erst in den Schlussminuten mit 2:0 besiegt. Mit dem 2:0-Erfolg gegen Serbien im letzten Gruppenspiel eroberten sie dann wie erwartet den ersten Platz.

Bei Mexiko stellt sich die Frage, ob der anfängliche Schwung schon verbraucht ist. Nach dem gelungenen Start mit zwei Siegen, darunter ein 1:0 gegen Deutschland, den Weltmeister von 2014, gab es eine klare 0:3-Niederlage gegen Schweden.

Etwas Optimismus können die Mexikaner aus ihrem letzten WM-Duell gegen Brasilien vor vier Jahren ziehen. Am 17. Juni 2014 holten sie in Fortaleza ein torloses Remis gegen die damaligen Gastgeber. Es war allerdings das einzige der vier letzten WM-Spiele zwischen diesen beiden Teams, das nicht mit einem Sieg der "Seleção" endete.

Alternative View Portraits - Brazil composition photo
© Getty Images

Analyse der Teamreporter

Giancarlo Giampietro, Brasilien [Folgen: Twitter | Facebook]​​

Brasilien hat sich bislang im Turnier Schritt für Schritt gesteigert, wie vom Trainerstab geplant. Die "Seleção" geht mit großem Selbstbewusstsein in ihr erstes K.o.-Spiel und hat die ersten 180 Minuten voller Anspannung offenbar weit hinter sich gelassen. Das Team erwartet, dass die Mexikaner auf dem gesamten Feld ein engagiertes Pressing zeigen werden. Das dürfte es einerseits der Defensive schwer machen, Spielzüge einzuleiten, andererseits aber auch den Stars der "Seleção" Räume und Chancen verschaffen, ihr Können in Szene zu setzen.

Alternative View Portraits - Mexico composition photo
© Getty Images

Martin Langer, Mexiko [Folgen: Twitter | Facebook]
Mexiko will seinen Achtelfinal-Fluch mit einem Sieg gegen den schwersten denkbaren Gegner beenden, gegen den sich "El Tri" allerdings in letzter Zeit relativ gut geschlagen hat. Zudem wollen sich die Mexikaner nach ihrem enttäuschenden Auftritt im letzten Gruppenspiel gegen Schweden rehabilitieren. Das allerdings müssen sie ohne den gesperrten Innenverteidiger Hector Moreno versuchen, der zu den Schlüsselspielern des Teams zählt.

*Schon gewusst? *

In den vier letzten WM-Spielen gegen Mexiko hat Brasilien kein einziges Tor kassiert. Die Gesamt-Tordifferenz aus diesen Partien lautet 11:0.

*So könnten sie spielen *

Brasilien: Alisson; Fagner, Thiago Silva, Miranda, Filipe Luis; Casemiro, Paulinho; Willian, Philippe Coutinho, Neymar, Gabriel Jesus

Mexiko: Guillermo Ochoa; Miguel Layun, Hugo Ayala, Carlos Salcedo, Jesus Gallardo; Hector Herrera, Jonathan Dos Santos, Andres Guardado; Carlos Vela, Javier Hernandez, Hirving Lozano

Fan-Zone

Die Fan-Zone ist ein absolutes Muss für alle, die die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ aufmerksam verfolgen. Dort warten das WM-Managerspiel, die WM-Herausforderung und das WM-Tippspiel auf Euch. Die Spiele sind kostenfrei, haben einen hohen Spaßfaktor und bieten fantastische Preise. Mit dem Panini Digital Sticker Album könnt Ihr Sticker einkleben, tauschen und teilen. Wählt bei allen 64 Spielen der WM 2018 in Russland den Man of the Match, und stellt Euer Fan Dream Team des Turniers zusammen.

Besucht die Fan-Zone

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Spiel-Höhepunkte: Serbien - Brasilien 0:2

FIFA Fussball-WM 2018™

Spiel-Höhepunkte: Serbien - Brasilien 0:2

27 Jun 2018

Spiel-Höhepunkte: Deutschland - Mexiko 0:1

FIFA Fussball-WM 2018™

Spiel-Höhepunkte: Deutschland - Mexiko 0:1

17 Jun 2018