FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Pressekonferenz der Schiedsrichter IM VIDEO

Am Dienstag, 12. Juni, fand die Pressekonferenz der Schiedsrichter der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ statt, die auf FIFA.com und FIFATV on YouTube live übertragen wurde.

Im Luzhniki Stadium von Moskau waren neben Pierluigi Collina, Vorsitzender der FIFA-Schiedsrichterkommission, und Massimo Busacca, Leiter der FIFA-Abteilung für Schiedsrichterwesen, auch die Schiedsrichter Sandro Ricci (Brasilien) und Ravshan Irmatov (Usbekistan) anwesend.

Zitate

Pierluigi Collina, Vorsitzender der FIFA-Schiedsrichterkommission
"Diese Schiedsrichter sind hier, weil sie es verdient haben, hier zu sein – sie sind die besten. Doch wenn sie in einem wichtigen Spiel einen Fehler machen, vergisst jeder, was sie in der Vergangenheit geleistet haben, um sich ihren Platz hier zu verdienen. Alle reden dann nur noch von diesem Fehler. Es gibt Schiedsrichter, die nicht hier bei der WM dabei sind, weil sie einen schweren Fehler gemacht haben. Für sie wäre ein VSA möglicherweise ein Rettungsfallschirm gewesen und sie wären dann doch hier dabei. Wie alle anderen Menschen machen auch Schiedsrichter Fehler. Doch nun haben wir die Möglichkeit, ihnen mit einem Rettungsfallschirm zu Hilfe zu kommen."

Massimo Busacca, Leiter der Abteilung Schiedsrichterwesen der FIFA
"Wir haben vier Jahre lang hart gearbeitet, genau wie die Nationalmannschaften, die bei dieser WM Erfolg haben wollen. Wir sind hier, um unser Bestes zu geben. Wir wollen Konstanz und Einheitlichkeit. Wir wollen Fairplay fördern und ein gutes Verhältnis zu den Teams und den Spielern pflegen. Die WM ist ein einzigartiger Moment um allen zu zeigen, dass wir den Fussball genießen wollen. Wir müssen das Image des Fussballs schützen."

Sandro Ricci, Schiedsrichter (Brasilien)
"Ich kann Ihnen versichern, dass wir bereit sind. Wir freuen uns darauf, wenn es endlich losgeht, denn wir lieben zwar das Training, aber wir lieben es noch mehr, Spiele zu leiten. Das ist genau wie bei den Spielern: Auch sie lieben das Training und brauchen das Training, doch sie alle wollen Spiele bestreiten. Wir haben 64 Spiele vor uns, auf die wir uns sehr intensiv vorbereitet haben. Unser Ziel ist es, dass der VSA gar nicht eingreifen muss – wir hoffen, dass die Schiedsrichter alle Probleme auf dem Feld lösen können."

Ravshan Irmatov, Schiedsrichter (Usbekistan)
"Wir bekommen sehr wertvolle Unterstützung von unseren Freunden im VSA-Team. Wir sind normale Menschen und können nicht immer alles sehen. VSA kann eine hervorragende Unterstützung für die Schiedsrichter sein und dazu beitragen, Fehlverhalten zu eliminieren. Beim Fussball dreht es sich um gegenseitigen Respekt."

Liste der Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten für die FIFA WM 2018™

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

36 Schiedsrichter und 63 Assistenten für die WM 2018 aufgeboten

29 Mrz 2018

FIFA Weltmeisterschaft™

Klare Regeln für alle

02 Mrz 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Nestor Pitana leitet das Eröffnungsspiel der FIFA WM 2018™

12 Jun 2018