FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™

12 Juni - 13 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Pogba erhält Auszeichnung Hyundai Junger Spieler

Paul Pogba of France looks on in the tunnel
© Getty Images

Die Technische Studien-Gruppe der FIFA (TSG) hat Paul Pogba zum Hyundai Jungen Spieler der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™ gekürt. Der 21-jährige französische Mittelfeldspieler wurde damit für seine überragenden Leistungen in der Schaltzentrale der Equipe tricolore in den fünf Spielen belohnt, die er bestritten hat.

Auf Pogbas Konto ging zum Beispiel der siegbringende Kopfball im Achtelfinale gegen Nigeria. Darüber hinaus zeigte der junge Juventus-Akteur im Mittelfeld unglaubliche Präsenz und Ausstrahlung. An der Seite von Yohann Cabaye und Blaise Matuidi konnte Pogba seine Zweikampfstärke optimal ausspielen und viele Bälle gewinnen, aber auch mit Technik, Dribbelstärke und Übersicht in der Offensive glänzen.

So kamen allein 80 Prozent seiner Pässe an - darunter eine direkte Torvorlage gegen die Schweiz. In seinen 354 Minuten auf dem Feld demonstrierte Pogba noch einmal alle Fähigkeiten, die ihn schon bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Türkei 2013 zum Gewinner des Goldenen Balls gemacht hatten. Damit verwies Pogba Memphis Depay und Raphael Varane (in alphabetischer Reihenfolge) auf die Plätze.

Die für die Auszeichnungen in Frage kommenden Spieler durften nicht vor dem 1. Januar 1993 geboren sein. Ansonsten wurden folgende Kriterien als Maßstab angelegt:
• Außergewöhnliches technisches Niveau
• Jugendlich-unbekümmerte Spielweise
• Kreativität und Inspiration
• Taktische Reife und Abgeklärtheit
• Anerkennung bei den Fans durch überzeugende Leistungen
• Vorbildfunktion für junge Fussballer
• Positive Einstellung und faires Auftreten

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

WOW! Der frechste Elfmeter aller Zeiten?

FIFA U-20 Weltmeisterschaft 2013

WOW! Der frechste Elfmeter aller Zeiten?

21 Mai 2014