FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022

21 November - 18 Dezember

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™

Mexiko: Ricardo Ferretti neuer Interimstrainer

© AFP
  • Mexiko gibt neuen Interimstrainer bekannt
  • Ferretti ist das zweite Mal mexikanischer Nationaltrainer
  • Ferreti ist auch Trainer von Club Tigres

Der mexikanische Fussballverband teilte am Montag, den 27. August, mit, dass Ricardo Ferretti, der Trainer von Club Tigres, interimsweise die Leitung der Nationalmannschaft übernehmen wird.

Die Femexfut gab dies in einer Pressemitteilung, die sie auf ihrer Website veröffentlichte, bekannt und teilte mit, dass man sich sowohl mit Feretti als auch mit Club Tigres einigen konnte, damit der Trainer für die kommenden Aufgaben das Ruder übernehmen kann.

Tuca wird bei "El Tri" in den Freundschaftsspielen gegen Uruguay in Houston am Freitag, den 7. September und gegen die Vereinigten Staaten in Nashville, am Dienstag, den 11. September, auf der Bank sitzen.

Dies ist das zweite Mal, dass Ferretti zwischenzeitlich zu der Position kommt. Beim ersten Mal - zwischen August und Oktober 2015 - gewann Mexiko den CONCACAF Cup, ein Erfolg, der es ermöglichte, sich für den FIFA Konföderationen-Pokal Russland 2017 zu qualifizieren.

Ferretti wird der Nachfolger von Juan Carlos Osorio sein, der nach der Weltmeisterschaft entschied, dass er seinen Vertrag mit Femexfut nicht erneuern würde. Bei der WM 2018 führte er Mexiko bis ins Achtelfinale gegen Brasilien und es gelang ein historischer Sieg in der Gruppenphase gegen Deutschland.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Osorio und Mexiko gehen getrennte Wege

27 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Korea Republik - Mexiko 1:2

23 Jun 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Mexiko - Schweden 0:3

27 Jun 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Brasilien - Mexiko 2:0 

02 Jul 2018