FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

21 November - 18 Dezember

FIFA Fussball-WM 2022™

Martino ist neuer Nationaltrainer Mexikos

© Getty Images
  • Der Argentinier wurde bereits vorgestellt
  • Er soll El Tri zur WM 2022 nach Katar führen
  • Der 56-Jährige übernimmt zum dritten Mal eine Nationalmannschaft

Gerardo "Tata"' Martino ist als neuer Nationaltrainer Mexikos vorgestellt worden. Er folgt nach der FIFA Fussball-WM Russland 2018™ auf Juan Carlos Osorio. Der Argentinier wurde vom Mexikanischen Fussballverband (FMF) vorgestellt.

"Mir ist es wichtig, mit Ehrlichkeit und Respekt zu arbeiten", sagte Martino bei seiner Vorstellung. "Mit den Spielern hier in Mexiko und weltweit in den anderen Ligen können wir eine große Mannschaft aufbauen. Wir wollen einen klaren Spielstil etablieren."

Martino kommt aus zwei erfolgreichen Spielzeiten beim neu gegründeten MLS-Verein Atlanta United, mit dem er im Dezember 2018 sogar Meister wurde.

Er wird nun zum dritten Mal Nationaltrainer - zuvor war er von 2007 bis 2011 in Paraguay und von 2014 bis 2016 in Argentinien. Mit Paraguay erreichte er das beste WM-Ergebnis dieses Landes jemals (Viertelfinale 2010 in Südafrika). Sein Heimatland Argentinien führte er zwei Mal in Folge ins Endspiel der Copa America, verlor allerdings beide Male.

"Für mich ist Mexiko eine der Mannschaften, die sich in den letzten 20 Jahren am meisten weiterentwickelt hat", so Martino gegenüber den Reportern. "Dass man mit den besten Teams der Welt mithalten kann zeigt, wie weit Mexiko es gebracht hat."

"Das Wichtigste ist, über wie viel Talent die mexikanischen Fussballspieler verfügen, das zeichnet die Mannschaft aus. Es gibt eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Spielern, nicht nur in der Liga MX, sondern auch in Europa", sagte er. "Ich bin nicht hier, um Forderungen zu stellen. Ich bin hier, um meine Ansichten zu teilen. Aber ich bin sehr glücklich, dass wir junge Spieler wie [Diego] Lainez und [Roberto] Alvarado haben. Wir werden uns darum kümmern, dass sie sich weiterentwickeln."

Martinos Aufgabe wird es letztendlich sein, Mexiko zur Endrunde der FIFA-WM 2022 in Katar zu führen.

Los geht es für ihn mit Freundschaftsspielen gegen Chile (21. März) und gegen Paraguay (25. März). Im Juni steht für El Tri der CONCACAF Gold Cup an.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel