FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

21 November - 18 Dezember

Belgiens Nationaltrainer bleibt

Martinez verlängert bis 2020

Roberto Martinez, Head coach of Belgium gives his team instructions 
© Getty Images

Der FIFA/Coca-Cola-Weltranglisten-Erste Belgien hat den Vertrag mit Cheftrainer Roberto Martinez bis 2022 verlängert. Dies gab der Königliche Belgische Fussballverband (RBFA) am Mittwoch, 20. Mai 2020, auf einer Pressekonferenz bekannt.

"Aufgrund der Verschiebung der UEFA EURO 2020 konnten wir unsere Zusammenarbeit unmöglich schon jetzt beenden. Die RBFA hat einen ehrgeizigen Plan, auf den ich mich kurz- und langfristig mit großer Begeisterung freue. Die nächsten zweieinhalb Jahre werden für unsere Nationalmannschaft mit der Europameisterschaft, der Nations League, den Qualifikationsspielen zur Weltmeisterschaft 2020 und der WM in Katar selbst sehr intensiv sein. Ich bin glücklich und stolz, dass ich hier weiter arbeiten und die Zukunft des belgischen Fussballs mitgestalten kann", erklärte Martinez.

Martinez avancierte dank seiner Arbeit bei Swansea City, Wigan Athletic und FC Everton in weniger als zehn Jahren zu einem der renommiertesten Trainer der Premier League. Seit August 2016 steht der der 47-jährige Spanier an der Seitenlinie der Roten Teufel. Er löste Marc Wilmots ab, von dem sich der belgische Verband trennte, nachdem die Roten Teufel im Viertelfinale der UEFA EURO 2016, bei der sie zu den Favoriten gehörten, ausschieden.

Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ schaffte es Belgien erstmals seit Mexiko 1986 wieder in die Runde der letzten Vier. Das Halbfinale gegen Frankreich verloren die Belgier allerdings mit 0:1. Im Spiel im Platz drei setzten sie sich dann mit 2:0 gegen England durch und landeten so zum ersten Mal in der WM-Geschichte auf dem Podium. Mit 16 Toren waren sie zudem das torgefährlichste Team bei der FIFA Fussball-WM Russland 2018™.

Bilanz der WM 2018

Herausragender Moment

Während des Turniers wechselte Martinez immer wieder erfolgreich die Taktik. Der 2:1-Sieg gegen Brasilien im Viertelfinale gehörte dabei zu den Höhepunkten.

Zitat des Trainers

"Wir sind angesichts unserer Erfolge sehr zufrieden. Wegen der Art und Weise, wie wir das erreicht haben. Wir haben echten belgischen Fussball gespielt, das ist unser Markenzeichen. Die Zusammengehörigkeit und die taktische Flexibilität machen deutlich, was wir als Fussballnation zeigen wollen."
Martinez nach dem Erreichen von Platz drei, der besten WM-Platzierung Belgiens aller Zeiten

Zitat

"Man muss sich einfach für ihn freuen. Er hat diese belgische Mannschaft so geformt, dass sie auf ihn vertraut. Die Spieler halten sich an seine Planung und stehen voll dahinter. Alle ziehen an einem Strang."
Jürgen Klinsmann

Statistik

Noch nie haben mehr als zehn Spieler einer Weltmeistermannschaft bei einem WM-Turnier getroffen, so wie bei Belgien 2018. Einzig Frankreich 1982 und Italien 2006 hatten ebenfalls zehn Torschützen.

Belgium's head coach Roberto Martinez looks on during a training session
© AFP

Mehr zu diesem Thema erfahren