FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

VIDEO: Podiumsdiskussion zum Thema Diversität und Antidiskriminierung

Am 11. Juli fand im Moskauer Luschniki-Stadion eine Podiumsdiskussion zum Thema Diversität und Antidiskriminierung statt, die Sie sich hier noch einmal im Video ansehen können.

Teilnehmer:

  • Federico Addiechi, Leiter der FIFA-Abteilung für Nachhaltigkeit und Vielfalt
  • Alexey Smertin, Anitdiskriminierungs-Beauftragter der Russischen Fussballunion und FIFA WM-Botschafter
  • Piara Powar, Geschäftsführer des FARE-Netzwerks
  • Geremi Njitab, FIFA-Legende

In den vergangenen Jahren hat die FIFA konkrete Maßnahmen zur Bekämpfung jeglicher Formen von Diskriminierung und zur Förderung der Vielfalt im Fussball umgesetzt. Zum ersten Mal in der Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ wurde ein spezielles Antidiskriminierungs-Überwachungssystem für alle Spiele eingerichtet. Im Zuge der Podiumsdiskussion hat die FIFA die durchgeführten Maßnahmen und die bisher erzielten Ergebnisse analysiert.