FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

"Live It Up" – WM-Song mit Starbesetzung

© Getty Images

Zu den bekanntesten Spielern der Welt gesellen sich in Russland einige der größten Stars der internationalen Musikszene. Mit Will Smith, Nicky Jam und Era Istrefi sowie ihrem offiziellen WM-Song "Live It Up", der von DJ und Komponist Diplo produziert wurde, findet die Zusammenarbeit zwischen der FIFA und Sony Music eine großartige Fortsetzung.

Vor dem Finale am 15. Juli werden die Musikstars vor 80 000 Besuchern im Moskauer Luschniki-Stadion und rund einer Milliarde TV-Zuschauern für Stimmung sorgen, ehe die beiden Finalisten das Spielfeld betreten. Die Fans werden bis dann sicher mitsingen können, denn "Live It Up" wird bereits diesen Freitag, 25. Mai, auf mehreren Streaming-Plattformen veröffentlicht. Das Musikvideo erscheint am 7. Juni.

"Der Auftritt bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 ist eine große Ehre. Bei der WM kommen Menschen aus aller Welt zusammen, um gemeinsam zu lachen, Spaß zu haben und magische Momente zu erleben. Dank der Zusammenarbeit mit Nicky, Diplo und Era kommen bei diesem Song ganz unterschiedliche Geschmäcker und Genres zusammen und verschmelzen zu einem harmonischen Ganzen. Mit diesem Lied wollen wir die ganze Welt zum Tanzen bringen", betont der weltbekannte Grammy-Gewinner, Schauspieler, Komponist und Sänger Will Smith. "Ich habe noch nie einen so internationalen Song produziert, bei dem so viele Stars eine derartige Stimmung erzeugen", merkt Diplo an.

"Die Produktion des offiziellen WM-Songs ist eine unbeschreibliche Ehre, die nur sehr wenigen Künstlern zuteil wird. Ich bin unheimlich glücklich und werde dereinst mit Stolz meinen Enkeln davon erzählen", sagt Nicky Jam, einer der bekanntesten Namen in der lateinamerikanischen Musik und Latin-Grammy-Gewinner.

"Beim WM-Song 2018 dabei zu sein, ist eine sagenhafte und großartige Erfahrung. Die Zusammenarbeit mit so talentierten Künstlern wie Diplo, Will Smith und Nicky Jam, die ich alle extrem bewundere, ist phänomenal und macht riesigen Spaß. Ich bin zudem ein großer Fussballfan und kann es kaum erwarten, bis es mit der WM losgeht", erklärt die aufstrebende Popsängerin Era Istrefi.

Die Tradition der WM-Songs begann bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1966™ in England mit einem Lied für das erste offizielle Maskottchen, den Löwen "World Cup Willie". Heute sind das offizielle Musikprogramm und das offizielle Maskottchen von der Weltmeisterschaft nicht mehr wegzudenken, da sie der größten Einzelsportveranstaltung der Welt weit über die Fussballgemeinde hinaus eine hervorragende Identifikationsplattform bieten.

Bei der Produktion des offiziellen WM-Musikprogramms arbeitet die FIFA seit Jahren erfolgreich mit Sony Music zusammen. "Der Fussball und die Musik haben viel gemein, indem sie beide Fans weltweit begeistern. Dieser Song mit einem solchen Starensemble, das der grössten Show auf Erden mehr als würdig ist, steht für die Begeisterung, die Freude und die Verbundenheit, die Menschen aus aller Welt bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 erleben werden", sagt FIFA-Handelsdirektor Philippe Le Floc’h.

"Sony Musik blickt auf eine lange Zusammenarbeit mit der FIFA zurück. Für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 wollten wir beide einen tollen Song, der von erstklassigen Musikerinnen und Musikern interpretiert wird", erklärt Afo Verde, Präsident und Geschäftsführer von Sony Music Latin Iberia. "Wir freuen uns sehr, dass Will Smith, Nicky Jam, Diplo und Era Istrefi am Song mitwirken und gemeinsam mit der FIFA und unserer künstlerischen Abteilung für das grösste Turnier der Welt den Sound liefern."

Offizielle Lieder vergangener FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ waren etwa "Un’estate italiana" von Edoardo Bennato und Gianna Nannini (1990), "Gloryland" von Daryl Hall mit "Sounds of Blackness" (1994) und "La Copa de la Vida" von Ricky Martin (1998). 2002 sang Anastacia das offizielle Lied "Boom", während Vangelis die offizielle Hymne mit typisch koreanischen und japanischen Klängen beisteuerte. 2006 sorgte das Quartett Il Divo mit "The Time of Our Lives" für einen Riesenerfolg, ehe 2010 Shakira mit ihrem "Waka Waka (This Time for Africa)" einen weiteren Hit produzierte. "We Are One (Ole Ola)" war bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™ in Brasilien der bislang letzte in der Reihe.

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Tippe die WM und gewinne tolle Preise!

15 Mai 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Unsere Experten sind für Sie dabei 

14 Mai 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Das digitale Panini-Fieber grassiert

14 Mai 2018