FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

11 Juni - 11 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Klose, Gyan und Slowenien feiern

© Getty Images

Miroslav Klose zeigte bei Deutschlands 4:0-Sieg erneut, dass er bei FIFA-Weltmeisterschaften eine Bank ist, während die FIFA.com-Statistik auch erklärt, warum Slowenien Grund zum Feiern hat.

36

Jahre ist es her, dass Gerd Müller Deutschlands dritten Treffer in der 53. Minute beim 3:0-Sieg gegen Australien bei der FIFA-Weltmeisterschaft 1974 erzielte. Sein Namensvetter Thomas schoss das dritte Tor der Deutschen in Durban in der 68. Minute.

24

Jahre hat es gedauert, bis Algerien wieder bei einer WM-Endrunde auftreten konnte. Der letzte Sieg – ein 3:2 in der Gruppenphase gegen Chile – liegt noch länger zurück. Er datiert aus dem Jahr 1982.

20

Siege haben afrikanische Teams nach Ghanas heutigem 1:0 gegen Serbien mittlerweile in 94 WM-Spielen gefeiert.

17

Mal hat Serbien (und seine Vorläuferstaaten) inzwischen bei WM-Endrunden verloren. Vor dem heutigen Spiel gegen Ghana hatte man in 40 Spielen eine ausgeglichene Bilanz (16-8-16).

14

WM-Spiele wurden bislang durch ein einziges per Elfmeter erzieltes Tor entschieden. Heute war es zum ersten Mal ein afrikanisches Team, das auf diese Weise erfolgreich war.

13

Tore wurden bislang in den acht Spielen in Südafrika 2010 erzielt, wobei die Bilanz durch Deutschlands 4:0-Kantersieg erheblich aufgebessert wurde. Dennoch sind das immer noch vier Tore weniger als bei den Turnieren 1974 und 1962, bei denen bislang die wenigsten Treffer in den ersten acht Spielen erzielt wurden.

12

Mal in fünfzehn Spielen wurde Miroslav Klose bereits ausgewechselt. Kein Spieler wurde damit so oft wie er in der Geschichte der FIFA-Weltmeisterschaft vorzeitig vom Platz geholt.

11

Treffer hat Miroslav Klose mittlerweile bei FIFA-WM-Endrunden erzielt und ist damit gemeinsam mit Jürgen Klinsmann der zweiterfolgreichste Torschütze der Deutschen in der Geschichte des Wettbewerbs. Klose liegt nur noch drei Treffer hinter Gerd Müller (Deutschlands WM-Rekordtorschütze) und vier hinter Ronaldo, dem erfolgreichsten Torschützen der WM-Geschichte.

10

Strafstöße wurden mittlerweile von afrikanischen Mannschaften bei FIFA WM-Endrunden verwandelt.

8

Spiele hat Australien inzwischen bei FIFA WM-Endrunden bestritten, aber die heutige Partie in Durban war die erste außerhalb Deutschlands, da man bislang nur bei den Turnieren 1974 und 2006 dabei gewesen war. Zum Auftakt der WM in Gruppe D trafen sie dafür zumindest auf einen bekannten Gegner.

5

Tore erzielten Miroslav Klose und Lukas Podolski in der Bundesliga in dieser Saison. Eine enttäuschende Ausbeute für die beiden Nationalspieler, die jedoch schon bei der ersten Partie in Südafrika 2010 nach 26 Minuten beide ins Schwarze getroffen hatten.

2

WM-Tore hat Asamoah Gyan aus Ghana nach seinem Elfmeter-Siegtor gegen Serbien mittlerweile erzielt, womit er der führende WM-Torschütze seines Landes ist. Auch in Deutschland 2006 hatte er die Ehre, den ersten WM-Treffer überhaupt für sein Land beim 2:0-Sieg gegen die Tschechische Republik zu erzielen. Der in der zweiten Minute erzielte Treffer war außerdem das schnellste Tor in jenem Turnier.

1

WM-Sieg hat Slowenien nun in vier Spielen geschafft. In Korea/Japan gewann man keine einzige Partie. Dabei verlor man mit 1:3 gegen Spanien und Paraguay und mit 0:1 gegen Südafrika. Es war heute nicht nur der erste Sieg, sondern auch die erste Partie ohne Gegentreffer.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Zahlen rund um die WM

09 Jun 2010

FIFA Weltmeisterschaft™

Bilder zum Spiel Deutschland - Australien

13 Jun 2010

FIFA Weltmeisterschaft™

Bilder zum Spiel Serbien - Ghana

13 Jun 2010

FIFA Weltmeisterschaft™

Bilder zum Spiel Algerien - Slowenien

13 Jun 2010