FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

11 Juni - 11 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Kaká dankt südafrikanischen Fans

© AFP

Der brasilianische Superstar Kaká bedankte sich bei Tausenden südafrikanischer Fans, die sein Team an einem äußerst frostigen Abend bei seiner Auftaktpartie in Johannesburg gegen die DVR Korea unterstützten.

Trotz der Minustemperaturen wimmelte es im mit 54.331 Zuschauern gefüllten Ellis-Park-Stadion nur so von brasilianischen Fans. Hierunter befanden sich sowohl Fans aus dem Ausland als auch Einheimische, die allesamt mit Fanoutfits in den charakteristischen Farben Gelb und Grün ausgestattet waren.

Die weltberühmte Nummer zehn des brasilianischen Nationalteams, dessen richtiger Name Ricardo Izecson dos Santos Leite ist, sagte: "Es ist sehr schön, wieder in diesem Stadion spielen zu dürfen, und wir sind sehr glücklich über die Unterstützung, die wir seitens der südafrikanischen Fans bei diesem Spiel erfahren haben."

Die Brasilianer sind derzeit in Randburg, einem Vorort von Johannesburg, untergebracht und benutzen die Sportstätten der örtlichen Highschool als Trainingslager.

"Wir genießen es, hier zu trainieren. Es ist toll", sagte Kaká.

Auf die Frage, wie die brasilianischen Nationalspieler ihre Freizeit verbringen und ob sie irgendwelche Pläne hätten, einige der berühmten Touristenziele Südafrikas zu besuchen, antwortete Kaká: "Das wäre sehr schön, aber ich weiß nicht, ob das möglich sein wird. Wir hatten zwar zwei Tage frei, aber wir sind im Hotel geblieben."

Die Seleção schlug die DVR Korea mit 2:1 und wird in Johannesburg bleiben, wo sie sich auf ihr zweites Vorrundenspiel am 20. Juni gegen das afrikanische Weltklasseteam von der Elfenbeinküste vorbereiten wird.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Weltmeisterschaft™

Brazil receive huge support at Ellis Park

16 Jun 2010