FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™

12 Juni - 13 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

James' Knaller das schönste Tor

© Getty Images

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™ war ein reines Torfestival. Mit 171 Treffern wurde sogar der Torrekord bei Weltmeisterschaften mit 32 Teams aus dem Jahr 1998 egalisiert. Am Ende sicherte sich Deutschland den Titel und war mit insgesamt 18 Treffern auch die gefährlichste Mannschaft vor dem gegnerischen Tor.

Den treffsichersten Spieler stellte jedoch Kolumbien: James Rodriguez war insgesamt sechs Mal erfolgreich - dafür bekam er den goldenen Schuh von adidas als bester Torjäger der FIFA WM-Endrunde. Nun winkt noch eine weitere Auszeichnung. Sein toller Volley-Schuss von außerhalb des Strafraumes - im Achtelfinale gegen Uruguay - wurde bei einer Umfrage auf FIFA.com - mit über vier Millionen Teilnehmern - zum schönsten Tor des Turniers gewählt.

Er setzte sich damit gegen den Kopfball von Robin van Persie aus dem Gruppenspiel gegen Spanien und seinen eigenen Treffer in der Vorrunde gegen Japan durch, die bei der User-Umfrage auf den Plätzen zwei und drei landeten. Das entscheidende Tor von Mario Götze im Finale gegen Argentinien belegte bei der Wahl übrigens den vierten Platz.

Lehnen Sie sich nun zurück und genießen Sie das "Tor des Turniers" noch einmal im Video auf der rechten Seite.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Respekt der Brasilianer für James Rodriguez

05 Jul 2014