FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™

9 Juni - 9 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™

GHANA - USA (Spiel 42), Anheuser Busch Bud Man of the Match: Stephen Appiah (GHA)

Stephen Appiah hatte entscheidenden Anteil daran, dass Ghana Geschichte geschrieben und sich zum ersten Mal für die zweite Runde einer FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ qualifiziert hat. Von der Technischen Studiengruppe der FIFA (TSG) wurde er hierfür zum Anheuser Busch Bud Man of the Match bestimmt.

Das Talent, die Spielübersicht und der Kampfgeist des Kapitäns der Ghanaer waren für den 2:1-Sieg gegen die USA und letztlich für den Einzug ins Achtelfinale entscheidend. Der Mittelfeldakteur erzielte mit einem verwandelten Elfmeter kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit (45. Minute) den entscheidenden Treffer der Begegnung.

Außerdem verteilte Appiah geschickt die Bälle und hatte die meisten Ballkontakte in den Reihen der Ghanaer. Der Spieler von Fenerbahce Istanbul war der hellste Stern der "Black Stars", die bei diesem Turnier für Furore sorgen.

"Appiah hat die Bälle ausgezeichnet verteilt, den Spielrhythmus hervorragend vorgegeben und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Er hat das Spiel stets kontrolliert. Mit seiner ganzen Erfahrung hat er die Kontrolle über die Partie nie aus der Hand gegeben und seine Mitspieler präzise gelenkt", beschreibt TSG-Mitglied Rodrigo Kenton den Auftritt des Kapitäns der Ghanaer.

Mehr zu diesem Thema erfahren