FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-WM 2018™

90 Jahre WM-Geschichte

© Getty Images
  • ​Erleben Sie historische WM-Augenblicke in der neuen Classic-Sektion von FIFA.com
  • Höhepunkte der Endspiele, legendäre Bilder und exklusive Interviews u.v.m.
  • Werfen Sie einen Blick zurück auf alle 20 früheren WM-Auflagen bis Russland 2018

Vom Maracanazo bis zum Wunder von Bern, von den Wundertaten eines Pelé bis zu den magischen Momenten von Maradona – die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ hat mannigfaltige historische Augenblicke hervorgebracht, die Sie nun alle auf FIFA.com noch einmal erleben können.

Über unsere neu gestartete Homepage der WM-Klassiker können Sie eine Zeitreise unternehmen und alle früheren Turniere noch einmal erleben. Es gibt Höhepunkte der Endspiele, legendäre Bilder und exklusive Interviews mit WM-Legenden.

Ob Sie sich nun die Highlights des ersten WM-Endspiels 1930 ansehen wollen oder einen interaktiven Blick auf die begehrte Trophäe werfen möchten, FIFA.com ist Ihre Anlaufstelle.

Gibt es eine Weltmeisterschaft, die Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Ganz gleich, ob sie vernarrt sind in Mexiko 1986 oder mehr wissen wollen über Schweden 1958: Besuchen Sie einfach unsere speziellen Turnier-Seiten.

Sie sind vollgepackt mit faszinierenden Videobeiträgen, atemberaubenden Fotos und exklusiven Interviews. So können Sie alle 20 bisherigen WM-Endrunden noch einmal erleben und sich auf Russland 2018 einstimmen.

Fabio Cannavaro, Horst Eckel, Just Fontaine, Geoff Hurst, Mario Kempes, Diego Maradona, Lothar Matthäus, Gerd Müller, Pelé, Carles Puyol, Romario, Ronaldo, Paolo Rossi und viele andere Legenden teilen ihre WM-Erinnerungen mit uns.

Kurz vor ihrem Tod mit 88 bzw. 100 Jahren wurde uns zudem die große Ehre eines Gesprächs mit Alcides Ghiggia, dem Mann, der 1950 das Maracanã zum Verstummen brachte, und mit Francisco Varallo zuteil, der noch das allererste WM-Endspiel bestritt.

Doch damit noch nicht genug. Sie können sich auch legendäre Spiele in voller Länge ansehen. Ob nun Paolo Rossi mit Italien gegen Zico und Brasilien im Jahr 1982 oder Kameruns Sensationserfolg gegen Titelverteidiger Argentinien im Jahr 1990, Sie können sich die gesamten 90 Minuten noch einmal zu Gemüte führen. Wer will, kann sich auch die Partie Argentinien gegen England aus dem Jahr 1986 noch einmal ansehen – das Spiel, bei dem Maradonas umstrittene "Hand Gottes" sowie ein Siegtreffer zu sehen war, den die Nutzer von FIFA.com zum Tor des Jahrhunderts kürten. Klicken sie dazu einfach auf den Link unten.

Zu den Startseiten der jeweiligen Turniere gelangen Sie ganz einfach über folgende Links:

Uruguay 1930Italien 1934Frankreich 1938Brasilien 1950Schweiz 1954Schweden 1958Chile 1962England 1966Mexiko 1970Deutschland 1974Argentinien 1978Spanien 1982Mexiko 1986Italien 1990USA 1994Frankreich 1998Korea/Japan 2002Deutschland 2006Südafrika 2010Brasilien 2014

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1978™

Kempes: "Ich musste den Bart rasieren"

08 Mai 2007

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Ghiggia: "Der Fussball ist wie eine Braut für mich"

06 Jan 2014

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1954™

Eckel: "Wir haben uns nicht mit Bier überschüttet"

11 Jul 2014

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1994™

Romario: "So konzentriert wie noch nie"

10 Mai 2007

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1970™

Pelé: "Weine nicht, Papa, ich werde die WM für dich gewinnen"

26 Mai 2014

FIFA Fussball-WM 2018™

Maradona und fünf seiner größten WM-Momente

30 Okt 2017

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1990™

Matthäus: "Ich wollte den Pokal nicht fallen lassen"

03 Mai 2007