FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Fussball-WM 2018™

FIFA und MATCH Hospitality verlängern Vertrag bis 2023

© Getty Images

Die FIFA und MATCH Hospitality haben ihren Vertrag verlängert. Somit ist MATCH Hospitality auch für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ 2018 und 2022 exklusiver Inhaber der Hospitality-Rechte. Aus einer von der FIFA durchgeführten Branchenanalyse ging MATCH Hospitality als bester Anbieter hervor. Die Vertragsverlängerung beinhaltet sowohl den weltweiten exklusiven Verkauf von Hospitality-Paketen als auch den Betrieb des FIFA-Hospitality-Programms für die genannten Wettbewerbe, die FIFA Konföderationen-Pokale 2017 und 2021 und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaften™ 2019 und 2023. Der Vertrag sieht für die FIFA eine Garantiesumme von USD 300 Millionen sowie einen Gewinnanteil vor.

"MATCH Hospitality hat das Hospitality-Programm 2010 in einem sehr schwierigen wirtschaftlichen Umfeld zum Erfolg geführt. Die FIFA verlängert und erweitert das Programm mit einem Unternehmen und Partner, der in der Hospitality-Branche über das Team mit der größten Erfahrung verfügt und für die Geschäftskunden der besten Wettbewerbe der FIFA langfristig erstklassige Dienstleistungen erbringen kann", erklärte Thierry Weil, FIFA-Direktor Marketing.

MATCH Hospitality hat ein einzigartiges globales Netz exklusiver Verkaufsagenten aufgebaut. Geschäftliche Hospitality-Angebote sind damit auf breiter Front erhältlich und für die Kunden einfach zugänglich. Über 30 renommierte Branchenvertreter, die über besondere Erfahrung in der Vermarktung und im Verkauf von Hospitality-Paketen für Sportgroßveranstaltungen verfügen, wurden von MATCH Hospitality ausgewählt.

"Wir freuen uns, dass die FIFA die Zusammenarbeit mit uns bis 2023 fortsetzen will. MATCH Hospitality hat sein Verkaufsnetz, seine Verkaufsstrategie und seine betrieblichen Möglichkeiten weiterentwickelt. Zusammen mit unseren Aktionären freuen wir uns, in den nächsten zwölf Jahren für alle FIFA-Wettbewerbe ein einzigartiges Hospitality-Programm anzubieten", sagte Jaime Byrom, Vorstandsvorsitzender von MATCH Hospitality.

Mit der Vertragsverlängerung verstärkt die FIFA auch ihren Kampf gegen Kartenfälscher. Mit seinem Fachwissen und Kontrollsystem wird MATCH Hospitality die FIFA bei der Durchsetzung der Bestimmungen für den Verkauf von Hospitality-Paketen unterstützen und somit nicht zugelassene Händler daran hindern, Geschäfts- und Einzelkunden Pakete zu verkaufen.

Die MATCH Hospitality AG mit Sitz in Zürich sowie Zweigstellen in Johannesburg und Rio de Janeiro ist im Besitz von Byrom Holdings plc (65 %), Dentsu Inc. (5 %), Infront Sports & Media AG (5 %), Bidvest Group Limited (5 %) und Winterhill Investments Limited (20 %).

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

Großes Interesse an FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ in Deutschland

24 Jun 2011

Über die FIFA

Sponsoren blicken auf 2014

18 Feb 2011