FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Die russische Nationalmannschaft zu Gast beim FIFA Fan Fest

© Getty Images
  • Die russische Nationalmannschaft war zu Gast beim FIFA Fan Fest in Moskau
  • Trotz des Ausscheidens im Viertelfinale gegen Kroatien am Samstag ist ganz Russland stolz auf das Abschneiden des Teams bei der Heim-WM
  • Tausende Fans dankten der "Sbornaja" vor Ort

Am Tag nach dem überaus unglücklichen Ausscheiden im Viertelfinale gegen Kroatien stattete die russische Mannschaft dem FIFA Fan Fest in Moskau einen Besuch ab, um sich persönlich bei den Fans für die unglaubliche Unterstützung während des Turniers zu bedanken.

Viele Tausend begeisterte Fans waren zum FIFA Fan Fest gekommen, um ihren Helden für die fantastische Weltmeisterschaft zu danken. Der Ausgang des Viertelfinals schmerzt natürlich noch, doch insgesamt herrscht großer Stolz auf das Team vor, das allen Vorhersagen zum Trotz nicht nur die Vorrunde überstand, sondern sich im Achtelfinale sogar gegen Ex-Weltmeister Spanien durchsetzte.

"Als ich erfuhr, dass es einen Empfang mit der 'Sbornaj' gibt, habe ich alles stehen und liegen gelassen und bin sofort mit meinem Mann hier nach Moskau gekommen", erzählt Anastasiya aus der Stadt Tver, mehr als drei Autostunden von Moskau entfernt. "Ich wollte unbedingt diese Jungs sehen, die uns eine solch märchenhafte WM beschert haben. Vielen, vielen Dank an die Mannschaft für ihre tolle Leistung, die fantastischen Emotionen und all die unvergesslichen Erinnerungen. Dank dieser Mannschaft fühlen wir uns jetzt als wahre Fussballnation!"

Die Fans sangen immer wieder Dankeshymnen für den gesamten Kader und den Trainerstab auf der Bühne. Als dann Torhüter und Kapitän Igor Akinfeev und Stürmer Artem Dzyuba das Mikrofon übernahmen, brandete auf dem FIFA Fan Fest riesiger Applaus auf. Auch Fedor Smolov, der seinen Elfmeter gestern verschoss, wurde wie ein wahrer Held mit "Fedya-Fedya"-Sprechchören gefeiert.

Eine derart warmherzige Begrüßung der Nationalmannschaft hatte es selbst nach dem Erreichen des Halbfinals bei der UEFA EURO 2008 nicht gegeben. Als Höhepunkt stimmten die Mannschaft und die Fans gemeinsam die russische Nationalhymne an.

"Es wäre fantastisch, wenn man eine Reise der "Sbornaja" in mehrere russische Städte organisieren würde, um sich bei den Fans im ganzen Land zu bedanken", meinte Anton Voronin aus Krasnodar, der den historischen Sieg gegen Spanien im Achtelfinale im Luschniki-Stadion miterlebte. "Auf diese Jungs muss man einfach stolz sein. Meine Mutter und meine Schwester haben alle WM-Spiele bei mir geschaut und die Mannschaft leidenschaftlich unterstützt – und das, obwohl sie zuvor noch nie ein Fussballballspiel gesehen hatten!"

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

"Nerven wie Drahtseile" bringen Kroatien ins Halbfinale

08 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Final-Tickets und Rekord-Besucherzahlen beim FIFA Fan Fest™

01 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spiel-Höhepunkte: Russland - Kroatien 2:2 (3:4 n.E...

07 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Russland kann stolz auf dieses Team sein 

08 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Russlands Nationalteam zu Gast auf dem FIFA Fan Fe...

08 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Bunt, schrill und einzigartig - die Fans der WM 20...

07 Jul 2018