FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-WM 2018™

Die drei besten WM-Momente von Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo World Cup montage.
© FIFA.com

Cristiano Ronaldo hat viermal die UEFA Champions League, dreimal die FIFA Klub-Weltmeisterschaft und einmal die UEFA EURO gewonnen. Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ blickt er allerdings auf eine weniger erfolgreiche Bilanz zurück, und das Ausscheiden Portugals nach der Gruppenphase der WM 2014 in Brasilien dürfte ihm noch lebhaft und schmerzhaft in Erinnerung sein.

Dennoch hat der Star, Kapitän und Rekordtorschütze der* Seleção das Quinas *bei allen drei Auflagen, an denen er teilgenommen hat, seine Spuren hinterlassen. FIFA.com blickt zurück auf seine besten Momente bei den einzelnen Turnieren.

England – Portugal 0:0, 1:3 i. E.* *Viertelfinale, 1. Juli 2006, Gelsenkirchen
Eine hart umkämpfte Partie gegen die Wahlheimat des damaligen Stars von Manchester United wurde im Elfmeterschießen entschieden, bei dem Ronaldo im Mittelpunkt stand. Portugal war nach der sogenannten "Schlacht von Nürnberg" gegen die Niederlande stark dezimiert. In dieser Partie war mit vier Platzverweisen und 16 Gelben Karten ein neuer Rekord aufgestellt worden, und wichtige Akteure wie Deco und Costinha waren daher gegen England gesperrt. Dennoch gingen die Portugiesen mit viel Selbstvertrauen ins Elfmeterschießen, da sie England zwei Jahre zuvor bei der Europameisterschaft geschlagen hatten. Nachdem Ricardo die Elfer von Frank Lampard, Steven Gerrard und Jamie Carragher abgewehrt hatte, trat Ronaldo an und jagte die Kugel zum Siegtreffer ins rechte obere Toreck. Das "Abenteuer Deutschland" sollte für die Portugiesen allerdings in der nächsten Runde beendet sein, und zwar dank eines Treffers von Ronaldos aktuellem Trainer Zinédine Zidane.

Das Zitat
"Ich bin voller Selbstvertrauen und habe einen starken Schuss."
*Ronaldo über seinen entscheidenden Elfer

*Hätten Sie's gewusst? **Ronaldo widmete den Elfmeter seinem Vater, Dinis Aveiro, der knapp ein Jahr zuvor verstorben war. Nachdem der Ball im Netz gelandet war, drehte er ab, deutete gen Himmel und formte mit den Lippen die Worte: "Du da oben... dieser Treffer ist für dich!"
"Wenn ich etwas gewinne, denke ich immer an meinen Vater", erklärte er später. "Er schaut mir immer zu und passt auf mich auf. Er sendet mir in meinen Träumen Nachrichten, denn was ich heute bin, habe ich ihm und meiner Mutter zu verdanken."

Portugal – Korea DVR 7:0 * **Gruppenphase, 21. Juni 2010, Kapstadt
*Wenn man seine aktuelle Torrate betrachtet, mag man es kaum glauben, doch Ronaldo hatte vor dieser Partie seit über zwei Jahren in keinem Pflichtspiel für Portugal mehr getroffen. Im Auftaktspiel gegen die Elfenbeinküste waren dem Team Tore verwehrt geblieben, und anschließend erzielten seine Teamkameraden sechs Treffer gegen die DVR Korea, bevor er seine Flaute drei Minuten vor Schluss endlich beenden konnte. Ronaldo und Co. zogen ins Achtelfinale ein, wo sie sich gegen den späteren Weltmeister Spanien geschlagen geben mussten.

*Das Zitat *"Wie alle Stürmer brauchte er dieses Tor für sein Selbstbewusstsein. Alle freuen sich für ihn, und wenn Cristiano ein Tor erzielt, gelingen ihm oft noch viele weitere."
*Ricardo Carvalho (Teamkamerad, Portugal)

*Hätten Sie's gewusst? **Obwohl dies das einseitigste Ergebnis der WM 2010 war, landete Portugals 7:0-Erfolg gegen die DVR Korea nicht einmal unter den "Top 5" der höchsten WM-Siege. Ungarns 10:1-Kantersieg gegen El Salvador im Jahr 1982 ist noch immer das Rekordergebnis. Es folgen zwei 9:0-Siege (Ungarn gegen die Republik Korea im Jahr 1954 und Jugoslawien gegen Zaire 20 Jahre später) sowie drei Triumphe mit acht Toren Unterschied, und zwar Schweden gegen Kuba (1934), Uruguay gegen Bolivien (1950) und Deutschland gegen Saudiarabien (2002 in Korea/Japan). Alle drei Partien endeten mit einem 8:0.

Portugal – Ghana 2:1* **Gruppenphase, 26. Juni 2014, Brasilia
*Die WM 2014 war aufgrund einer belastenden Knieverletzung und des vorzeitigen Ausscheidens Portugals nach der Gruppenphase die bislang enttäuschendste für Ronaldo. Weder bei der 0:4-Niederlage gegen Deutschland noch beim 2:2 gegen die USA, mit dem das Ausscheiden fast schon besiegelt war, war ihm ein Tor oder ein wirklich überzeugender Auftritt gelungen. Doch dann versenkte der Star von Real Madrid das Leder gegen Ghana endlich in den Maschen und machte zehn Minuten vor Schluss den Sieg perfekt. Portugal musste sich dennoch aus dem Turnier verabschieden, und das Aushängeschild des Teams dürfte nun auf einen besseren Auftritt in Russland hoffen.

*Das Zitat *"Es wäre ein Lüge zu behaupten, dass wir ein Topteam sind. Wir haben ein sehr begrenztes Team, und wir sind nicht auf dem besten Niveau. Es gibt keine Wunder. Wir wussten, dass wir eine starke Gruppe erwischen würden – mit Teams, die vielleicht besser sind als wir. Ich habe nie geglaubt, dass wir das Turnier gewinnen könnten."
Ronaldo zwei Jahre vor dem Triumph Portugals bei der EURO 2016

*Hätten Sie's gewusst? *Obwohl dies erst Ronaldos drittes WM-Tor war, hat er beim Weltturnier über 70 Schüsse aufs Tor abgegeben. Seit 1966 konnten nur sein brasilianischer Namensvetter (75) sowie die italienische Spielerlegende Luigi Riva (71) mehr Torschussversuche beim Weltereignis verbuchen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Ronaldo: Ich habe ein Stück Fussballgeschichte geschrieben

The Best FIFA Football Awards™

Ronaldo: Ich habe ein Stück Fussballgeschichte ges...

15 Dez 2017

Interview Cristiano Ronaldo - The Best FIFA-Weltfussballer 2017 (ENGLISCH)

The Best FIFA Football Awards™

Interview Cristiano Ronaldo - The Best FIFA-Weltfu...

23 Okt 2017

The Best of Cristiano Ronaldo

The Best FIFA Football Awards™

The Best of Cristiano Ronaldo

31 Mai 2018

Santos: "Cristiano ist der beste in der Welt"

The Best FIFA Football Awards™

Santos: "Cristiano ist der beste in der Welt"

03 Jan 2017

Portugal player celebrates after scores the second goal against Switzerland

FIFA Fussball-WM 2018™

Portugal übertrumpft Schweiz, Frankreich ist durch

10 Okt 2017

Messi, Ronaldo and Neymar

FIFA Weltmeisterschaft™

Ronaldo, Messi und Neymar im Interview

29 Nov 2017

Cristiano Ronaldo, The Best FIFA Football Player 2017

The Best FIFA Football Awards™

Ronaldo: "Ein historischer Augenblick in meiner Karriere"

23 Okt 2017