FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™

21 November - 18 Dezember

Honduras

Coito übernimmt Nationalmannschaft von Honduras

© Getty Images

Der Uruguayer Fabian Coito übernimmt die honduranische Nationalmannschaft und soll Los Catrachos in der Südamerika-Qualifikation zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ führen.

Coito hatte sich bei den Nachwuchsteams Uruguays bereits einen Namen gemacht. Erstmals wurde er 2007 für den uruguayischen Fussballverband tätig, als er die U-15-Auswahl übernahm. Von 2009 bis 2014 war er für die U-17 verantwortlich, mit der er 2011 in Mexiko Vizeweltmeister wurde. Seit 2014 sitzt er nun bei der U-20-Auswahl auf der Trainerbank. 2017 wurde er mit dem Team Südamerikameister. Der letzte kontinentale Titelgewinn der Uruguayer lag damals bereits 30 Jahre zurück. Sein Debüt auf der Trainerbank gab Coito im Jahr 2004 bei Central Español.

Das Amt in Honduras wird Coitos erste Station als Cheftrainer einer A-Nationalmannschaft sein. Zuvor hatte er lediglich Uruguays A-Team für ein Spiel betreut, als Oscar Tabarez kurzfristig ausfiel.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-WM 2022™

Osorio und Paraguay gehen getrennte Wege

13 Feb 2019

Torhüter-Legende verstorben

Englands Held Banks stirbt im Alter von 81 Jahren

12 Feb 2019

FIFA U-20 WM 2019

Ecuador hat in Südamerika die Nase vorn

11 Feb 2019