FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™

11 Juni - 11 Juli

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Cardozo: "Ich habe an gar nichts gedacht"

Oscar Cardozo of Paraguay celebartes
© Getty Images

Die etwa 37.000 Zuschauer im Loftus-Versfeld-Stadion sind von ihren Sitzen aufgesprungen und halten die Luft an. Selbst die Vuvuzelas sind verstummt, für Paraguay steht der historische Einzug ins Viertelfinale auf dem Spiel. Druck? Nicht für Óscar Cardozo, Paraguays fünften Schützen im Elfmeterschießen. "Für mich war es, als würde ich einen Elfmeter in meinem Stadtviertel ausführen", erklärte er diese für ihn (fast) alltägliche Situation hinterher im Gespräch mit FIFA.com.

Der Mittelstürmer der Albirroja und von Benfica Lissabon legt nach dem "wichtigsten Tor seiner Karriere" in einem Exklusiv-Interview eine Gelassenheit an den Tag, die schon fast unnormal erscheint für einen Spieler, der gerade erst den Viertelfinaleinzug seines Teams bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft perfekt gemacht hat – noch dazu den ersten Viertelfinaleinzug auf der Weltbühne des Fussballs.

120 Minuten Qual
Paraguay besiegte Japan im ersten Elfmeterschießen der WM 2010 in Südafrika. Nach der regulären Spielzeit und der anschließenden Verlängerung hatte ein 0:0 auf der Anzeigetafel gestanden. Für einen Stürmer wie Cardozo waren diese 120 Minuten Wartezeit sicher ein Qual – er wollte endlich ins Schwarze treffen. Es mag zwar etwas gedauert haben, aber dann hat er zum entscheidenden Zeitpunkt getroffen.

"Das ist ein toller Augenblick für uns. Das ist unserer Auswahl bisher noch nie gelungen. Wir sind sehr zufrieden mit unserer heutigen Leistung, und für mich persönlich hat sich ein Traum erfüllt", so der Angreifer, der den fünften Elfmeter für Paraguay sicher verwandelte und damit den 5:3-Erfolg gegen die Japaner perfekt machte.

Den fünften Elfmeter
Von großem Druck will der Elfmeterheld nichts wissen. Er scheute sich nicht vor der Verantwortung, obwohl er in diesem Turnier bisher keinesfalls zu den Hauptdarstellern zählte. Der Spieler, der sich in der letzten Saison als bester Torjäger der UEFA Europa League (neun Treffer) sowie der portugiesischen Liga (26 Treffer) profilieren konnte, muss in der Angriffsabteilung der Albirroja mit anderen renommierten Akteuren konkurrieren und ist bei der WM in vier Partien insgesamt nur 114 Minuten zum Einsatz gekommen. Aber als man ihn am meisten brauchte, war er da.

"Cardozo ist ein Spieler, der in der Nationalmannschaft eine andere Realität vorfindet als bei Benfica, aber als wir über die Elfmeterschützen entscheiden mussten, bat er mich nicht nur, einen Elfer ausführen zu dürfen, sondern wollte den fünften treten", erklärt Nationaltrainer Gerardo Martino. "Wenn ein Spieler das tut und dann auch noch so abgeklärt ausführt wie er, dann kann man nur seinen Hut ziehen."

Mission erfüllt
Entschlossen steuerte Cardozo nach dem verschossenen Elfmeter von Yuichi Komano und vier erfolgreich verwandelten auf Seiten der Paraguayer auf den Elfmeterpunkt zu. Er wusste, dass seine Mannschaft weiterkommen würde, wenn es ihm gelingen würde, den japanischen Schlussmann Eiji Kawashima zu überwinden. Mit aller Ruhe und Gelassenheit dieser Welt wartete der Stürmer, bis sich der Japaner für eine Ecke entschieden hatte, und schob das Leder mit der Innenseite abgeklärt in die andere Ecke: 5:3, Mission erfüllt.

Und diesen abgebrühten Auftritt zeigte er in Pretoria in der K.o.-Runde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft. Aber Cardozo versicherte, dass er in Gedanken ganz weit weg war, vielleicht sogar an einem Ort in über 8.000 Kilometern Entfernung, in der kleinen paraguayischen Stadt Doctor Juan Eulogio Estigarribia. "Ich habe an gar nichts gedacht, an überhaupt nichts. Es gab keinen Druck", erklärte er.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Thomas Mueller of Germany celebrates scoring his teams fourth past goal David James of England

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Welches war für Sie bisher das beste WM-Spiel?

29 Jun 2010

PRETORIA, SOUTH AFRICA - JUNE 25:  Rodrigo Millar of Chile celebrates during the 2010 FIFA World Cup

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

"La Roja" hofft auf eine Hauptrolle 2014

29 Jun 2010

Denmark and Manchester United legend Peter Schmeichel launches the Castrol EDGE Penalty Analysis.

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Schmeichel: "Dänemark ohne Kampfgeist"

29 Jun 2010

The Paraguay team celebrate

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Paraguay entscheidet Elfmeter-Krimi für sich

29 Jun 2010

Die Bilder zum Spiel Paraguay - Japan

FIFA Weltmeisterschaft™

Die Bilder zum Spiel Paraguay - Japan

29 Jun 2010

Gerardo Martino head coach of Paraguay looks on

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™

Die Stimmen zum Spiel

29 Jun 2010