FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

FIFA Fussball-WM 2018™

Cahill beendet Karriere in der Nationalmannschaft

© Getty Images
  • Tim Cahill beendet Nationalmannschafts-Karriere
  • In 107 Länderspielen erzielte er 50 Tore
  • Cahill gehörte zum WM-Kader der Australier

Bei der vor kurzem zu Ende gegangenen FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ hatte Tim Cahill seinen letzten Auftritt für die australische Nationalmannschaft. Wie der Toptorjäger der Socceroos bekannt gab, hat er seine Karriere im Dress der Nationalelf beendet. Australiens Rekordtorschütze erzielte in 107 Länderspielen 50 Tore und nahm an vier Weltmeisterschaften teil. Zuletzt stand er in Russland im Gruppenspiel gegen Peru (0:2) auf dem Platz.

"Worte können nicht beschreiben, was es mir bedeutet hat, mein Land zu vertreten. Ich danke allen, die mich im australischen Trikot unterstützt haben", so Cahill.

Seine Karriere hatte der 38-Jährige in England beim FC Millwall begonnen und stand unter anderem beim FC Everton, den New York Red Bulls, den chinesischen Klubs Shanghai Shenhua und Hangzhou Greentown und Melbourne City FC unter Vertrag.

Cahill ist ein Ehrenplatz in der australischen Fussballgeschichte sicher. Er war der Schütze des ersten australischen Tores bei einer FIFA WM-Endrunde und ließ wenige Minuten später ein zweites spektakuläres Tor folgen. Am Ende feierten die Australier in dieser Partie bei der FIFA Fussball-WM Deutschland 2006™ gegen Japan ihren ersten WM-Sieg. Er traf auch bei der FIFA Fussball-WM Südafrika 2010™ und ließ bei der FIFA Fussball-WM Brasilien 2014™ noch zwei weitere Treffer folgen. Im spannenden asiatischen Playoff-Duell gegen Syrien gelangen ihm zwei typische Kopfballtore, mit denen er seine internationale Ausbeute auf 50 Treffer steigerte. Damit hat er fast doppelt so viele Tore auf dem Konto wie Australiens nächstbester Torschütze.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel