FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022

21 November - 18 Dezember

FIFA Fussball-WM 2022™

Aguirre übernimmt Traineramt Ägyptens

© Getty Images
  • ​Javier Aguirre wird Nachfolger von Hector Cuper
  • Aguirre qualifizierte sich bereits mit Mexiko für zwei WMs
  • Ägypten nahm noch nie an zwei WMs in Folge teil

Javier Aguirre wurde zum neuen Trainer Ägyptens ernannt und soll das Land zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Qatar 2022™ führen.

Aguirre wird Nachfolger des argentinischen Trainers Hector Cuper, der nach Russland 2018 nicht weiter im Amt blieb.

Ägypten, das durch eine Verletzung von Superstar Stürmer Mohamed Salah geschwächt wurde, erlitt drei Niederlagen in Russland.

Aguirre führte seine Heimat Mexiko zu zwei Weltmeisterschaften - 2002 und 2010 - und hatte auch ein kurzes Engagement in Japan. Dies endete aber nach einer enttäuschenden Vorstellung beim AFC Asien-Cup 2015.

Aguirre wird versuchen, die "Pharaonen" zum ersten Mal zu aufeinander folgenden Weltmeisterschaften zu führen.

Empfohlene Artikel