Folge uns auf
FIFA WM 2014

Kolumbien feiert zweiten Sieg

(FIFA.com)
James Rodriguez of Colombia celebrates scoring
© Getty Images

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel hat Kolumbien bei der FIFA WM 2014™ den Achtelfinaleinzug dicht vor den Augen. Gegen die Elfenbeinküste setzten sich *Los Cafeteros *dank James Rodriguez und Juan Quintero sowie dem Gegentreffer von Gervinho mit 2:1 (0:0) durch.

In einer ereignisarmen ersten Hälfte im Estádio Nacional von Brasília neutralisierten sich beide Teams weitgehend, so dass nur selten Torgefahr aufkam. Kolumbiens Teofilo Gutierrez setzte den ersten Schuss in der sechsten Minute neben das Tor, Ismael Tiote verzog weit über das Ziel (25.). Die beste Chance des ersten Abschnitts vergab erneut Gutierrez, als er einen Querpass von  Rodriguez aus elf Metern nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen konnte (28.). Im Gegenzug parierte David Ospina einen Flachschuss von der Strafraumgrenze von Serge Aurier sicher (31.).

Auch im zweiten Abschnitt änderte sich vor 68.748 Zuschauern wenig am Geschehen. Zwar kombinierten sich die Teams teilweise recht sehenswert und schnell durchs Mittelfeld, doch ließen sie im Abschluss oftmals die nötige Präzision vermissen. Yaya Toures Freistoß aus 20 Metern flog am rechten Pfosten vorbei (52.), Aurier konnte eine Flanke mit dem Rücken zum Tor nicht verwerten. Auf der Gegenseite traf Juan Cuadrado aus spitzem Winkel nur den Pfosten (59.).

Eben jener bereitete kurz darauf per Eckstoß die Führung vor: James Rodriguez vollendete per Kopf zur Führung Kolumbiens (64.). Dieser Treffer sollte wie ein Weckruf wirken, denn die Elefanten intensivierten ihre Offensivbemühungen, was die Südamerikaner gnadenlos ausnutzen. Juan Quintero sorgte nach einem Konter für die vermeintliche Entscheidung (70.).

Der Anschlusstreffer von Gervinho mit einer klasse Einzelaktion (73.) ließ die Ivorer noch einmal hoffen, doch schlussendlich verteidigte Kolumbien den Vorsprung gegen verzweifelt anrennende Afrikaner bis zum Abpfiff. Die Elfenbeinküste verpasste es, als erstes afrikanisches Team drei WM-Siege in Folge einzufahren.

Am dritten und letzten Spieltag der Gruppe C trifft die Elfenbeinküste am Dienstag auf Griechenland, während Kolumbien sich mit Japan auseinandersetzen muss.

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

WM 2014: Kolumbien vs. Elfenbeinküste in Bildern

19 Jun 2014

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Fussball in Kolumbien

05 Jun 2014

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Fussball in der Elfenbeinküste

20 Mai 2014

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Cuadrado, der kolumbianische Blitz

18 Jun 2014