Folge uns auf

Stimmen zum Spiel: Bosnien-Herzegowina – Iran

(FIFA.com)
Head coach Carlos Queiroz of Iran gestures
© Getty Images

"Wir haben das Spiel dominiert und verdient gewonnen. Mir ist klar, dass die Iraner gern weitergekommen wären, aber dieser Sieg war wichtig für uns, denn jetzt können wir hoch erhobenen Hauptes nach Hause zurückkehren. Wir wollten einen guten Eindruck hinterlassen, doch letztlich sind wir nicht zufrieden, denn wir hätten mehr erreichen können. Ich bin bestimmt nicht arrogant, wenn ich das sage, aber wenn wir gegen Nigeria etwas besser gespielt und etwas mehr Glück gehabt hätten, dann hätten wir das Achtelfinale erreicht. Ich war von der Spielweise der Iraner heute etwas überrascht, denn das Team kann sehr gut angreifen und ich hatte eigentlich einen offensiveren Gegner erwartet. Aber manchmal hatte man fast den Eindruck als würden sie sich mit einem Unentschieden zufriedengeben."
Safet Susic (Trainer, Bosnien-Herzegowina)

"Ich muss Bosnien-Herzegowina gratulieren, denn das Team hat heute verdient gewonnen. Ohne gegenüber Argentinien oder Nigeria respektlos zu sein denke ich, dass sich Bosnien-Herzegowina in dieser Gruppe hätte durchsetzen können. Das Team hat zahlreiche großartige Spieler in seinen Reihen, die für große Klubs spielen und ich halte Bosnien-Herzegowina für die beste Mannschaft der Gruppe. Wir sind bis an unsere Grenzen gegangen, mental und auch körperlich, und ich bin sehr, sehr stolz auf meine Spieler. Nach dem Argentinien-Spiel waren wir sehr erschöpft, doch trotzdem haben wir heute wieder 90 Minuten lang gekämpft. Trotz aller Schwierigkeiten haben wir viel Druck aufgebaut und einige gute Chancen herausgespielt. Doch Bosnien-Herzegowina war heute einfach besser. Das Team hat auf einem anderen Niveau gespielt, auf dem wir wegen der Voraussetzungen im Iran nicht mithalten können. Wir haben unsere Aufgabe hier erfüllt und brauchen nichts zu bereuen."
Carlos Queiroz (Trainer, Iran)

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

WM 2014: Bosnien und Herzegowina vs. Iran in Bilde...

25 Jun 2014